Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden

Michael C. Schneider

Referent
Club-Event-Vorträge
  • Bankenstrafrecht – Strafverfolgung wegen eines verwirklichten Kredit- und Spekulationsrisikos als st

    Vortrag

    Rechtsanwalt Michael C. Schneider, Frankfurt am Main, war als Assistent an der Universität München und später bei der führenden wirtschaftsstrafrechtlichen Sozität Dr. Dörr & Partner tätig, bevor er sich 2004 im Wirtschaftsstrafrecht, im Kapitalanlagerecht und in der gesellschaftsrechtlichen Beratung von Fonds selbständig machte. Das rechtliche Verhältnis zwischen Aktionären und Kapitalanlegern einerseits und Banken, Versicherungen und Fonds (sowie deren Geschäftsleitung) andererseits bildet einen wichtigen Focus seiner Wahrnehmung. Seit Jahren beobachtet er, dass das ""Principal-Agent-Problem"" der Ökonomie theoretisch nicht gelöst ist, und dass die Schwerpunktstaatsanwaltschaften für Wirtschafsstrafsachen hier oft nicht pragmatische, sondern überspitzte Lösungen anstreben.