Jetzt Mitglied werden

Affiliate Marketing für die Finanzbranche – Gestern, heute und in Zukunft

Von Redaktion - 15. April 2013

Gastautor Wolfgang Vogt, Geschäftsführer der netzeffekt GmbH, über die Entwicklung des Affiliate Marketings mit besonderem Fokus auf die Finanzbranche.

Affiliate Marketing ist ein fester Bestandteil des Online-Marketings und gehört somit zur Pflicht, und nicht bloß zur Kür der Online-Marketingdisziplinen. Hierbei handelt es sich um den Aufbau, die Pflege und die Koordination von Online Vertriebspartnern zur effizienten Kundengewinnung im Internet. Affiliates, oder auch Publisher genannt, stellen Online Werbeflächen z.B. auf ihrer Website oder in ihrem Newsletter zur Verfügung. Über diese Kanäle können Advertiser, auch Merchants genannt, ihre Produkte bewerben. Die Abrechnung erfolgt auf Provisionsbasis, also erst dann, wenn ein User per Klick auf eine Werbefläche auf die Website des Advertisers gelangt und dort einen Abschluss tätigt. Das Bindeglied zwischen Werbetreibendem und Vertriebspartner stellen die Affiliate-Netzwerke dar. Die Affiliate-Netzwerke übernehmen das Tracking, also die Erfolgsmessung der Kampagne von der Einblendung des Werbemittels über den Klick auf die Website des Advertisers bis hin zum erfolgreich ausgeführten Antrag, sowie die Auszahlung der Provision. Die bekanntesten Netzwerke sind Zanox, Affilinet, Tradedoubler und Comission Junction, die keinen festen Themenfokus haben und ein breites Branchenspektrum von Telekommunikation über Reise bis hin zu Retail anbieten. Allerdings haben sich in den letzten Jahren einige spezialisierte Affiliate-Netzwerke am Markt etabliert. Wie im Finanzbereich beispielsweise FinanceQuality.net.

Affiliate Manager verantworten unter anderem die Identifikation von relevanten Affiliates, sie unterstützen Bestandspartner bei der optimalen Bewerbung der jeweiligen Produkte und sind Ansprechpartner bei Problemen. Zudem kanalisieren Affiliate Manager wichtiges Feedback Ihrer Vertriebspartner und können den Advertisern wertvolle Anregungen liefern um den Absatz zu steigern.

Wie hat sich Affiliate-Marketing verändert?

Vor ein paar Jahren war das Affiliate Marketing eher eindimensional, auf die breite Masse ausgelegt und wenig kreativ. Der überwiegende Anteil der Affiliate-Kampagnen wurde fast ausschließlich über die großen Netzwerke abgewickelt. Eine Spezialisierung und ein damit verbundener Aufbau spezifischen Branchenwissens haben leider nur selten stattgefunden. Dadurch war es auch nicht verwunderlich, dass viele Kampagnen nicht den Erfolg eingespielt haben, der eigentlich möglich gewesen wäre. Fehlende Branchenexpertise führt noch heute zu Streuverlusten in den großen nichtspezialisierten Affiliate-Netzwerken.

Heute sind wir schlauer und die Branche mutiger!

Neben den großen öffentlichen Netzwerken haben sich einige Branchen-Netzwerke hinzugesellt, die ihren Fokus ausschließlich auf ihre Nische richten und damit die wichtigsten und leistungsstärksten Affiliates gebündelt haben. Diese Netzwerke verfügen über zusätzliches Know-How hinsichtlich der Optimierung von Affiliate-Websites und Advertiser-Landingpages, um den maximalen Erfolg für Affiliates und Advertiser zu erzielen. Der Erfolg der jeweiligen Kampagne lässt sich unter anderem an der Gewinnung zusätzlichen Traffics messen, sowie an der Anzahl der konvertierten Besucher zu tatsächlichen Kunden. Wichtig ist, dass bei den Branchen-Netzwerken die Qualität der generierten Abschlüsse und die thematische Relevanz der Affiliates im Mittelpunkt stehen. Im Zuge dessen wurden auch die spezifischen Bedürfnisse der Affiliates bei der Entwicklung von geeigneten Werbemitteln verstärkt beachtet. Ebenso wie auch in anderen Branchen, kristallisierte sich gerade auch im Finanzbereich die Tendenz zu Produktvergleichen hinaus. Zunächst mussten Affiliates, die ihren Seitenbesuchern Vergleiche anbieten wollten, selbst Produktdaten aufwändig recherchieren und entsprechende Vergleiche hierzu entwickeln. Heute wird dieser Service von spezialisierten Netzwerken mit eigenen Produktdatenbanken übernommen. So können Affiliates stets auf die aktuellsten bereitgestellten Produktdaten zurückgreifen und mit wenig Aufwand in ihre Websites einbinden und ihren Kunden einen wertvollen Mehrwert bieten. Durch die kontinuierliche Professionalisierung der Affiliates haben auch die Anforderungen an das Affiliate Management zugenommen. So muss der Affiliate Manager einerseits umfassendes Know-How der eingesetzten Online Marketing Mechanismen mitbringen, sowie über eine umfassende Produkt- und Branchen-Expertise verfügen, um seine Affiliates beraten zu können. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Affiliate und Affiliate Manager entstehen erfolgreiche und langfristige Kooperationen.

Ein Blick in die Zukunft!

Um die zukünftigen Entwicklungen im Affiliate Marketing vorherzusagen hilft ein Blick auf das sich verändernde Nutzerverhalten: Dabei steht die mobile Nutzung, sowie die allgegenwärtigen sozialen Komponenten des Internets im Mittelpunkt.

Advertiser und Affiliate Netzwerke sind daher zukünftig aufgerufen, mobile Werbemittel, Landingpages und Prozesse bereitzustellen, die der Affiliate zur Monetarisierung seines mobilen Traffics einsetzen kann. Ist der Weg dazu seitens der Advertiser geebnet, werden die Affiliates spannende und innovative Ansätze zur Gewinnung von Neukunden entwickeln, wie es in den vergangenen Jahren bereits im stationären Netz passiert ist.

Der Trend sozialer Mechanismen wird sich im Bereich des Empfehlungsmarketings niederschlagen. So können zukünftig nicht mehr nur Betreiber von Webseiten und Newslettern als Affiliate agieren, sondern jeder wird für Empfehlungen an private oder geschäftliche Kontakte Geldverdienen können. Je größer sein Netzwerk, und je treffsicherer seine Empfehlungen, desto erfolgreicher wird er dabei sein. Irrelevante Empfehlungen werden schnell mit der Kündigung der virtuellen Freundschaft quittiert.

Die Anforderungen an Advertiser, Affiliate Management und Affiliate Netzwerke werden weiterhin steigen. Ob zukünftig zentrale Affiliate Netzwerke als standardisierte Software diesen Anforderungen gerecht werden können, oder ob der innovative Advertiser zunehmend nach individuellen Private Network Lösungen greifen muss, wird sich zeigen.

Lesen Sie auch

Next Generation Customer 2018

Am 07. und 08. November 2018 veranstaltet der[…]

Redaktion

„Das aktuelle Bonussystem stinkt zum Himmel“

Basketballprofi, Deutsche-Bank-Customer-Chef, „Außenminister“ von Fidelity in Deutschland, Unternehmensberater.[…]

Philipp Scherber

„Für die Entwicklung einer App braucht es kreativen Spielraum“

Beim Namen M.M.Warburg denkt man unvermittelt an ein[…]

Philipp Scherber

Der Zahnpirat und die finanzielle Bildung

Die Kenntnisse von jungen Erwachsenen in Bezug auf[…]

Jens Drexler

Erklärvideos: effektive Kommunikation für erfolgreiche Unternehmen

Schlechte Kommunikation kommt Unternehmen weltweit teuer zu stehen.[…]

Ellen Hildebrand

Mitten in der Pubertät

Mit einem waghalsigen PR-Stunt wollte das Fintech savedroid[…]

Redaktion

Kinder und Eltern emotional begeistern

Es gibt wenige Themen, die im Bankenbereich so[…]

Jens Drexler

Das Blog – von vielen Banken noch unterschätzt

Das Blog ist im Kommunikationsmix von Unternehmen längst[…]

Rouven Kasten

Crossmediale Kundengewinnung im Geschäftsfeld Immobilienfinanzierung

Das Bankmarketing hat sich durch die Digitalisierung nicht[…]

Jens Drexler

Alice im Social-Media-Wunderland – wie wir die böse Königin besiegten

Viele Märchen, Sagen und Romane besitzen einen allegorischen[…]

Anna-Lena Feldmann

Social Media in der GLS Bank: ungewohnte Wege mit Erfolg

Heute längst etabliert, hat Social Media seinen Siegeszug[…]

Rouven Kasten

Social Media – ein Dialog und kein Monolog

Viele Unternehmen brüsten sich mit einer großen Anzahl[…]

Christian Grosshardt

Internes Marketing – Die größte Herausforderung in der Unternehmenskommunikation?

Laut dem Gabler Wirtschaftslexikon übt „die Zufriedenheit der[…]

Chiara-Katharina Kortekamp
Herausforderungen Marketing

CTR, CPC oder CPL – die Herausforderungen des digitalen Marketings meistern

Egal ob Display-Marketing, Social Media oder Suchmaschinen-Marketing. Jeder[…]

Max Fleischer

Transformation der Kundenansprache

Der Wandel zum Digitalen ist omnipräsent. Und dieser[…]

Christian Grosshardt

Nah am Kunden im digitalen Zeitalter

Die Bank- und Finanzdienstleistungsbranche befindet sich im Umbruch.[…]

Jochen Werne

Warum User Experience der eigentliche Erfolgsfaktor der Fintechs ist

Ein Wandel vollzieht sich in der Bank- und[…]

Frederik Schulz

Eine kontroverse These: Nur ein gläserner Kunde ist ein glücklicher Kunde!

Die Herausforderungen beim täglichen Kampf um die Gunst[…]

Cecilia Floridi

Digitalisierung im Wholesale-Banking: Big Bang oder Vertreibung aus dem Paradies?

Das Wholesale-Banking schien lange Zeit ein Stiefkind der[…]

Jan Sojka

„Die digitalen Hausaufgaben machen“

In den Konkurrenzkampf um den Bankkunden treten vermehrt[…]

Philipp Scherber

„Raus aus der Kostenspirale“

Die Niedrigzinsphase schlägt sich bei vielen Instituten nieder.[…]

Anna Stötzer

Wie Banken mit Content Marketing ihre Ziele langfristig erreichen

Die Contentflut im Internet wird immer größer. Banken[…]

Alena Kotter

Handbuch Bankvertrieb – Theorie und Praxis im Zukunftsdialog

Hrsg.: Detlef Hellenkamp und Kai Fürderer Euro: 39,99[…]

Anna Stötzer

50 Prozent Marketingbudget rausgeschmissen

Sagte schon Ford. Q.E.D.! Wir rechnen nach.

Thorsten Hahn

Social Media für Banken: In drei Stufen zu mehr Erfolg

Wie können Banken im Bereich Social Media erfolgreich[…]

Alena Kotter

Social Media für Banken: Balanceakt zwischen Bankinteressen und Kundenbedürfnissen

Social Media bei Banken bedeutet erfolgreiches Jonglieren mit[…]

Alena Kotter

Social Media im Einsatz für ein erfolgreiches Reputationsmanagement

„Wer jedes Risiko ausschalten will, der zerstört auch[…]

Alena Kotter

Social Media: Das neue Wundermittel der Personalabteilung?

Die Personalabteilungen in Banken haben es heute mit[…]

Alena Kotter

Deutsche Bank: Konsumiert oder kauft Aktien

Den Deutschen sagt man nicht nach, dass sie[…]

Julian Achleitner

Welche Ziele lassen sich mit Social Media für Banken erreichen?

Vielen ist nicht klar, warum Banken überhaupt im[…]

Alena Kotter

Social Media für Banken: Goldmine oder Minenfeld?

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die[…]

Alena Kotter

„Bank-Online: Die Konversionsrate steigt.“

Die Welt geht nicht mehr online, sie ist[…]

Julian Achleitner

Social Media als Wegbereiter der Digitalisierung von Banken

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit[…]

Alena Kotter

Schlechte bis gar keine Öffentlichkeitsarbeit?

Um als Start-up erfolgreich zu sein, bedarf es[…]

Christian Grosshardt

Auszubildende leiten Filiale

Erstmals hat die Santander Consumer Bank die Leitung[…]

Georg Maar

Mit Marketing Automation zur Next Best Offer

Was könnte meinen Kunden interessieren? Um diese Frage[…]

Martin Aschoff

Filialbanken – Das Kundenbetreuerkarusell und sonstige Nebenschauplätze

Die Lage in der Bankenkundenbetreuung sieht zunehmend besorgniserregend[…]

Lisa Schwarz

Auf zu den Sternen

Wer kennt die Situation nicht? Ein Gerät geht[…]

Anika Böttcher

„Wir haben (nichts) verstanden“

Was ist nur los mit den Banken –[…]

Claudia Böhnert

Banken und soziale Medien – zwei Welten treffen aufeinander

Banken und Social-Media passen überhaupt nicht zusammen, so[…]

Klaus Rostek

Den Kunden dort abholen, wo er ist – im Netz

Über 28 Millionen Deutsche erledigen ihre Bankgeschäfte online:[…]

Juliane Hartmann

Finanzprodukte – einfach unterhaltsam

Wie Erklärfilme komplexe Finanzprodukte begreifbar machen und zu[…]

Julian Achleitner

Von Strategie, Blick über den Tellerrand und Eishockey

Auf dem fünften MARKETINGforBANKS-Kongress vom 12.-13.11. in Köln[…]

Julian Achleitner

Regionale Werbung mit internationalem Flair

Mehrere Tausend Werbebotschaften versuchen täglich, die Aufmerksamkeit der[…]

Christian Dorn

Starre Banken in einer sich schneller drehenden Welt

Viele Banken tun sich mit sozialen Netzwerken schwer,[…]

Alena Kotter

Der optimale Online-Marketing-Mix

Wer denkt, Marketing könne man zwischen Tür und[…]

Hakan Özal

„Du bist, was Du teilst!“

You are what you share! „Du bist, was[…]

Prof. Martina Dalla Vecchia

"Social Business für die Finanzwirtschaft auf der Basis von Communities"

„Social Business für die Finanzwirtschaft auf der Basis[…]

Julian Achleitner

Zeiten des Wandels

Für viele Banken wird es auf kurz oder[…]

Christian Grosshardt

„Um den Multikanalansatz kommen wir nicht herum“

Die sogenannten „neuen Medien“ stellen für viele Institute[…]

Thorsten Hahn

Neue Umstände erfordern neue Maßnahmen: Content-Marketing

„Ihr habt das Internet als Werbemedium nicht verstanden!“,[…]

Julian Achleitner