Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden

Biometrie im Bankenvertrieb

Kundenbedürfnisse verändern sich heute schnell. Flexibilität ist gefragt, auch bei Versicherungsprodukten. Aus diesem Grund bietet die LV 1871 ihren Bankpartnern ein besonderes Produkt.

Von Harald Lanzinger - 06. September 2021
Berufsunfähigkeit LV1871 Bancassurance

Foto: iStock.com/NatalyaBurova

ADVERTORIAL

Berufsunfähigkeit (BU) kann jeden treffen. Etwa jeder Vierte wird vor dem Renteneintritt mindestens einmal berufsunfähig. Die meisten Berufsunfähigen (40 Prozent) im Bestand der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) können ihren Job heute aufgrund psychischer Erkrankungen nicht mehr ausüben. Diese haben sich durch die gestiegenen Belastungen unserer Zeit in den letzten 20 Jahren fast verdoppelt.

In gleichem Maße führen Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparates (18 Prozent) immer seltener zu einer Berufsunfähigkeit. Mit den veränderten Ursachen für Berufsunfähigkeit muss sich eine gute Versicherung an die neuen Lebensumstände der Kund:innen anpassen.

Großer Beratungsbedarf auch für Banken

Der Beratungsbedarf ist groß: Nur rund die Hälfte der Frauen hat eine BU-Versicherung, bei den Männern sind es knapp zwei Drittel (61 Prozent), wie eine YouGov-Umfrage im Auftrag der LV 1871 belegt. Der Rest verlässt sich bei Berufsunfähigkeit auf die gesetzliche Erwerbsminderungsrente, die meist nicht ausreicht, den eigenen Lebensstandard halten zu können.

Daher wird es auch für Banken immer wichtiger, sich mit verschiedenen Anbietern und Lösungen auseinanderzusetzen. Berater, die bei der Immobilienfinanzierung nicht nur die monatliche Belastung, sondern auch notwendige Absicherungskomponenten wie Berufsunfähigkeit und Todesfall darstellen, zeigen Weitsicht im Sinne der Kund:innen. Versicherer wie die LV 1871 ergänzen seit mehreren Jahrzehnten das Produktspektrum von Banken und Sparkassen.

Dabei hat das traditionsreiche Versicherungsunternehmen sein Angebot im Bereich BU-Versicherung erweitert und darauf geachtet, dass die Tarifgestaltung flexibel und das Produkt so konsequent an die Kundenwünsche der Bankpartner angepasst ist. Bei der Golden BU können Versicherungsnehmer:innen bei einem Berufswechsel eine Berufsneueinstufung beantragen und – bei besserer Einstufung der neuen Tätigkeit – von vergünstigten Beiträgen und einer Anhebung der Obergrenze für die Nachversicherung profitieren. Bereits nach zwölf Monaten im neuen Beruf können Kund:innen diese Möglichkeit wahrnehmen.

Mehr Flexibilität durch neue Anpassungsmöglichkeiten

Bei Heirat oder der Geburt eines Kindes sind oft Anpassungen der Versicherungssumme nötig. Um mehr Flexibilität zu gewährleisten, können LV 1871-Kund:innen die versicherte BU-Rente bis zu zwölf Monate nach Eintritt eines Ereignisses erhöhen.

Zudem hat der BU-Spezialist die Nachversicherungsgrenzen erhöht. Erreicht die BU-Rente die Obergrenze einer möglichen Nachversicherung, greift die neue Karrieregarantie. Steigt das regelmäßige Gehalt des Versicherungsnehmers um mindestens fünf Prozent, kann die BU-Rente innerhalb von sechs Monaten bei unbefristetem Angestelltenverhältnis um denselben Prozentsatz erhöht werden – ohne erneute Risikoprüfung. Dabei sind Erhöhungen bis zur doppelten Obergrenze der Nachversicherungsgarantie möglich.

Tipp: Sie möchten mehr zum Thema Bancassurance? Dann schauen Sie mal hier. Oder melden Sie sich hier zu unserer Fachkonferenz „Bancassurance reloaded“ am 22. und 23. September in Köln an.

Harald Lanzinger

Direktionsbevollmächtigter Bankenvertrieb

Harald Lanzinger ist Direktionsbevollmächtigter Bankenvertrieb bei der Lebensversicherung von 1871 a. G. München

Lesen Sie auch

Beitragsbild_Bancassurance Optimale Partnerschaft

Bancassurance: Die optimale Partnerschaft?

„Wenn man es gut macht? Große Zukunft“. Die[…]

Redaktion
baufinanzierung

Die Baufinanzierung ist eine Chance für Banken

Die Baufinanzierung bietet eine Chance für Banken ihre[…]

Dennis Witzmann
Kunden Bancassurance Interview

Der Kunde ist hybrid

Das Kundenverhalten hat sich gewandelt. Statt dem klassischen[…]

Dennis Witzmann
Vertriebskanal Bancassurance, Versicherung, Banken

Wie relevant ist der Vertriebskanal Bancassurance?

Eine Hypothek ist die größte Verpflichtung im Leben[…]

Redaktion
Bancassurance reloaded, BANKINGCLUB-Fachkongress in Köln Motorworld, Versicherungen und Banken

Bancassurance: Wie tief ist der Kaninchenbau wirklich?

Lange war das Thema vergessen, doch aktuell erlebt[…]

Redaktion
Bancassurance Das Beste kommt zum Schluss

Ein Blick in die Zukunft der Bancassurance

In unserer neuen BANKINGNEWS-Rubrik „Das Beste kommt zum[…]

Dennis Witzmann
Bancassurance Studie

Bancassurance ist Einstellungssache

Einen Überblick über alle Finanzen – das wünschen[…]

Redaktion
Banken Financial-Home Bancassurance

Wie Banken alles aus einer Hand anbieten

Das Rezept ist simpel: Wer eine Reise bucht[…]

Dr. Wolff Graulich
Handeschütteln, Verhandlungen, Versicherung und Banken, Versicherungsmakler, Vermittler von Versicherungen

Sparkasse Bremen: erfolgreich als Vermittler

Für die Sparkasse Bremen ist die Verbindung von[…]

Christian Heyen
pangaea life Bancassurance

Pangaea Life: So profitieren Anleger direkt von der grünen Energiewende

Die Deutschen lieben Sicherheit – besonders bei der[…]

Kai Stecker
Bancassurance

Next Level Bankpartnerschaft – die digitale Bancassurance-Perspektive

Banken verkaufen Versicherungsprodukte über ihre Vertriebskanäle. Dafür gibt[…]

Yvonne Sargent-Pichl
Kunde Bancassurance

„Der Kunde entscheidet, welche Versicherungen wir anbieten“

Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen setzen Banken[…]

Erol Cen
ganzheitliche Kundenberatung, Kunde im Fokus, Datenmanagement, Bancassurance

Von der Bank zum Makler

Die PSD Bank Kiel hat festgestellt: Versicherungsangebote ertragreich[…]

Michael Kunkel
Finanzberatung für das digitale Zeitalter, Sommese und Eberhard

Finanzberatung für das digitale Zeitalter

Autoren: Antonio Sommese und Martin Eberhard Preis: 34,99 € Umfang:[…]

Laura Kracht
comdirect, Versicherungen digital, Plattform

„Dicke Papierordner sind damit überflüssig“

Matthias Hach, Bereichsvorstand Marketing, Digital Banking & Brokerage[…]

Laura Kracht
Bancassurance, Banken, Versicherung, Plattform

„Es braucht lediglich eine Plattform“

Stefan Bachmann, Vorstand für das Plattform- und Bancassurance-Geschäft[…]

Laura Kracht