Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden
Events
BANKINGCLUB-Forum

Beyond Budgeting: Die Revolution im Bankwesen

22.11.2006

Beschreibung

Ankündigung

Was Deutschlands Finanzdienstleister von Svenska Handelsbanken und UBS lernen können – und warum sie die „Kommando und Kontroll“-Kultur überwinden müssen.

Die traditionelle Kommando-und-Kontroll-Kultur hat ausgedient, denn sie wird einer globalen und dynamischen Wirtschaft nicht mehr gerecht. Aber wie sehen die Alternativen aus, insbesondere für Banken und Finanzdienstleister? Niels Pfläging, Direktor des renommierten Beyond Budgeting Round Table, stellt in seinem Vortrag das innovative Management-Modell „Beyond Budgeting“ vor. Das Steuerungsmodell „jenseits der Budgetierung“ hat Svenska Handelsbanken zu Europas effenzientester Bank gemacht und wird seit kurzem auch bei UBS Wealth Management und einer ganzen Reihe amerikanischer Finanzdienstleister umgesetzt. Beyond Budgeting bedeutet: Abschaffung von Budgets und tayloristisch-bürokratischer Steuerung. Radikale Dezentralisierung von Verantwortung. Hochgradig anpassungsfähige und dynamische Prozesse.

Niels Pfläging wird die Funktionsweise dieses innovativen Konzepts anhand von Fallbeispielen erläutern und mit den Teilnehmern des BANKINGCLUB in einem lebendigen Dialog diskutieren.

Niels Pfläging ist Autor des Management-Bestsellers „Beyond Budgeting, Better Budgeting“ und  Direktor der internationalen Forschungsgemeinschaft Beyond Budgeting Round Table (BBRT). Zu den Mitgliedern des BBRT zählten seit seiner Gründung 1998 u.a. UBS, Deutsche Bank, Wachovia, Charles Schwab, American Express, MasterCard, CIBC, Omgeo und die Weltbank (siehe BBRT).

Dieser Clubabend in Hannover findet erneut mit freundlicher Unterstützung von Claudia Zerbin-Ninke (BankenService Deutschland GmbH) statt. Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle ebenfalls der Havanna Lounge, unserem Raumsponsor für diesen Abend.

Rückblick
Als Referent ist Niels Pfläging (MetaManagement Group) weltweit kein unbeschriebenes Blatt und auch im BANKINGCLUB kennen die Frankfurter und Kölner Teilnehmer ihn und das Thema, für das sein Herz schlägt, bereits: beyond budgeting

Am 22.11. war er nun in Hannover und hat ein weiteres Mal die Gäste an diesem Abend in den Räumen der Havanna Loungebegeistert. Auch dieser Clubabend in Hannover fand zum wiederholten Male mit freundlicher Unterstützung von Claudia Zerbin-Ninke (BankenService Deutschland) statt.

Dass die Existenz budgetloser Firmen keine gesponnene Vision verkörpert, sondern bereits gelebte Praxis verkörpert, hat Niels Pfläging an internationalen Beispielen wie den Svenska Handelsbanken oder der UBS aufgezeigt. Auch auf nationaler Ebene tut sich zu diesem Thema bereits seit längerem etwas. Erfolgreiche Unternehmen wie DM Drogeriemärkte und Aldi delegieren bereits heute Verantwortung an ihre Mitarbeiter und Filialen. Schlanke Zentralen sparen Kosten an der richtigen Stelle. So steuern z.B. jeweils ca. 150 Mitarbeiter bei Aldi Nord und Süd ein europaweit agierendes Unternehmen.

Dass Herr Pfläging auch als Autor was zu „schreiben“ hat, wurde ihm nun seitens der FTD bescheinigt. In der Kategorie Leadership hat sein neues Buch „Führen mit flexiblen Zielen“ den Wirtschaftspreis 2006 erhalten. Bei Amazon zu finden unter: Führen mit flexiblen Zielen