Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden
Events
BANKINGCLUB-Kongress

FRAUDMANAGEMENTforBANKS 2016

05.10. - 06.10.2016

Beschreibung

Die Minimierung von Betrugsrisiken und die Aufdeckung von internem und externem Betrug ist längst nicht mehr nur ein Kostenfaktor. Welche praktischen Umsetzungsszenarien ergeben sich aus §25h KWG, welche Bedrohungen ergaben sich aus stetig steigendem Cybercrime, wie vermeide ich Betrug und wie verfahre ich in einem Betrugsfall? Ein kleiner Ausschnitt aus den Fragen, über die wir mit Ihnen diskutieren möchten.

 

Themen der Fachtagung sind u.a.

Definition: „Sonstige strafbare Handlungen“ (Fraud)
Verzahnung: Geldwäsche / Terrorismusfinanzierung / sonstige strafbare Handlungen
Kompetenzcenter „Beauftragtenwesen“
Prozesse im Fraudmanagement: Planung / Erkennung / Prävention / Aufdeckung
Schlüsselfaktor „Mensch“ – Täter und Tatmotive
Erkennen von falschen Personenidentitäten
Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität in der Praxis

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!     office@bankingclub.de   |  +49.221.99 50 91 0

Partnerschaften

PremiumPartner

ExklusivPartner

BasisPartner

KooperationsPartner

Mediapartner

Vorträge

  • Christina Schöning

    Mitarbeiter-Fraud – Beispiele – Identifizierungs- und Verhinderungsmöglichkeiten

  • Thomas Damm

    Nicht Geld-, sondern Fahrzeugwäsche!

  • Dr. Johannes Corsten

    Wettbewerbsverzerrende Korruption - Stolperstein auch für Bankmitarbeiter?

  • Carsten Helm

    Korruptionspotential erkennen, verstehen und mitigieren

  • Dr. Sven Litzcke, Prof. Dr. Ruth Linssen

    Korruptionsanfälligkeit ermitteln – Entwicklung & Funktionsweise einer Skala zur Messung

  • Frank Heisel

    Entwicklungen in der Betrugsprävention

    - Möglichkeiten der Betrugsprävention bei Konsumenten und Firmen - Verdachtsidentifizierung und Datenanreicherung - Marktstandards und Best Practice - Die dunkle Seite der Macht

  • Holger Brümmer

    Betrug im Wandel der Zeit

  • Möglichkeiten und Grenzen der Fraud Prevention im Private- und Commercial Banking

  • Stefan Zellnig

    Fraud-Detection / Investigation mit Hilfe von Hinweisgebern

    Case Study

  • Roberto Valerio

    Betrugsprävention in Echtzeit - Entscheidungen über Online-Anträge mithilfe von Machine Learning

  • Mike Heinemann

    Pecha Kucha Session

  • Dirk Schmeling

    Pecha Kucha Session

  • Cornelia Brinkmann

    Pecha Kucha Session

  • Timo Boldt

    Raus aus der Belanglosigkeit

    Mit geschicktem Kommunikations- und Informationsmanagement zur effektiven Fraud-Prävention!

  • Andreas Hain

    Schneller - Schneller - Mobil - Betrugsprävention in Zeiten der Kreditgewährung in der digitalen Welt am Beispiel "Kredit per Smartphone"

Programm

Mittwoch, 05.10.2016

  • 11:00

    Akkreditierung & Empfang

  • 12:00

    Begrüßung & Eröffnung

  • 12:15

    Warum Betrüger die Digitalisierung lieben

    • Robert Stindl
      Head of Risk, Fraud and Compliance SAS DACH
      SAS Deutschland
  • 12:45

    Mitarbeiter-Fraud – Beispiele – Identifizierungs- und Verhinderungsmöglichkeiten

    • Christina Schöning
      stv. GwB/ Zentrale Stelle der Haspa, HASPA Finanzholding-Gruppe & LBS SH-HH
      Hamburger Sparkasse AG
  • 13:20

    Mittagessen und Networking

  • 13:50

    Nicht Geld-, sondern Fahrzeugwäsche!

    • Thomas Damm
      Leiter Betrugsprophylaxe
      Volkswagen Bank GmbH
  • 14:20

    Wettbewerbsverzerrende Korruption - Stolperstein auch für Bankmitarbeiter?

  • 14:40

    Korruptionspotential erkennen, verstehen und mitigieren

    • Carsten Helm
      Abteilungsleiter Group Compliance | Fraud Prevention
      Commerzbank AG
  • 15:00

    Korruptionsanfälligkeit ermitteln – Entwicklung & Funktionsweise einer Skala zur Messung

  • 15:20

    Podiumsdiskussion

    • Dr. Sven Litzcke
      Professor für Human Resource Management und Wirtschaftspsychologie
      Hochschule Hannover
    • Carsten Helm
      Abteilungsleiter Group Compliance | Fraud Prevention
      Commerzbank AG
    • Dr. Johannes Corsten
      Fachanwalt für Strafrecht
      Kempf Schilling Rechtsanwälte
  • 15:50

    Kurze Pause und Networking auf der Ausstellungsfläche

  • 16:20

    Entwicklungen in der Betrugsprävention

    - Möglichkeiten der Betrugsprävention bei Konsumenten und Firmen - Verdachtsidentifizierung und Datenanreicherung - Marktstandards und Best Practice - Die dunkle Seite der Macht

    • Frank Heisel
      Leiter Produktmanagement
      Bürgel Wirtschaftsinformationen
  • 16:50

    Betrugsprävention im internationalen Vergleich…Standortanalyse Deutschland

  • 17:20

    Betrug im Wandel der Zeit

    • Holger Brümmer
      Abteilungsleiter Betrugsprävention und Strategie
      TARGOBANK AG & Co.KGaA
  • 17:50

    Möglichkeiten und Grenzen der Fraud Prevention im Private- und Commercial Banking


    • Country Financial Crime Officer Germany
      ABN AMRO Bank N.V., Frankfurt Branch, Bethmann Bank AG
  • 18:20

    Podiumsdiskussion

  • 18:50

    Abendessen & Abendveranstaltung

Donnerstag, 06.10.2016

  • 08:30

    Beginn des zweiten Kongresstages

    Frühstück

  • 09:00

    Fraud-Detection / Investigation mit Hilfe von Hinweisgebern

    Case Study

    • Stefan Zellnig
      Group Fraud Prevention and Safety & Security Officer
      HETA ASSET RESOLUTION AG
  • 09:30

    Betrugsprävention in Echtzeit - Entscheidungen über Online-Anträge mithilfe von Machine Learning

  • 10:00

    Echtzeitantrag vs. Betrugsprävention?

  • 10:30

    Pause und Networking auf der Ausstellungsfläche

  • 11:00

    Workshop

  • 12:30

    Pause und Networking auf der Ausstellungsfläche

    Mittagessen

  • 13:30

    Workshop: Vorstellen der Ergebnisse

  • 14:00

    Pecha Kucha Session

    • Mike Heinemann
      Head of Sales Financial Services & Utilities
      Creditreform Boniversum GmbH
  • 14:10

    Pecha Kucha Session

    • Dirk Schmeling
      Regional Enterprise Sales Director DACH
      Topcom Kommunikationssysteme GmbH
  • 14:20

    Pecha Kucha Session

  • 14:30

    Raus aus der Belanglosigkeit

    Mit geschicktem Kommunikations- und Informationsmanagement zur effektiven Fraud-Prävention!

    • Timo Boldt
      Leiter Compliance
      Fürstlich Castell'sche Bank, Credit-Casse AG
  • 15:00

    Pause und Networking auf der Ausstellungsfläche

  • 15:15

    Das System der Warnhinweise des LKA 248 Berlin

    • Wolfgang Volland
      Erster Kriminalhauptkommissar a.D. Landeskriminalamt
      (vormals LKA Berlin) | Freier Dozent: Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Kripo Akademie für Deutschland und Polizeiakademie Berlin
  • 15:45

    Schneller - Schneller - Mobil - Betrugsprävention in Zeiten der Kreditgewährung in der digitalen Welt am Beispiel "Kredit per Smartphone"

    • Andreas Hain
      Leiter Zentraler Mahnbereich, Betrugsbeauftragter, Prokurist
      CreditPlus Bank
  • 16:15

    Ende des Fachkongresses FRAUDMANAGEMENTforBANKS 2016