Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden
Events
BANKINGCLUB-Forum

Generation 55+ – Vertriebspotentiale für Finanzdienstleister

18.09.2007

Beschreibung

Ankündigung

In einer immer älter werdenden Gesellschaft rückt die Generation 55plus als Zielgruppe auch immer mehr bei Finanzdienstleistern in den Marketing- und Vertriebsfokus. Das durchschnittlich hohe Geldvermögen sowie das stetig steigende Erbvolumen sind hierfür unter anderem die Gründe. Der Verkaufs- und Vertriebserfolg bei dieser Zielgruppe ist maßgeblich davon abhängig, wie sich jedes einzelne Unternehmen auf diese sehr große und heterogene Zielgruppe einstellt – unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche. Holen Sie sich Anregungen und Tipps für Ihre täglich Praxis.

Unser Referent des Abends, Guido Hunke, ist Geschäftsführer des Unternehmens „55plus-marketing“ (www.55plus-marketing.de). Er beschäftigt sich seit rund 15 Jahren mit der Generation 55plus: Nach seiner Tätigkeit als Projektleiter „Seniorenmarketing“ bei der HYPO-Bank arbeitete er als Führungskraft im Marketing bei verschiedenen Finanzdienstleistern: Als Projektleiter war er u.a. für die Entwicklung und Einführung eines „Senioren-marketingkonzeptes“ bei den Sparkassen Coburg, Fichtelgebirge und Hof zuständig. Seit zwei Jahren berät Herr Hunke Unternehmen verschiedener Branchen im 55plus Marketing. Im Jahr 2006 ist sein Buch „55plus Marketing“ im Gabler Verlag erschienen.

Auch in diesem Jahr sind wir wieder zu Gast in den Räumen der Artemis Group, wofür wir uns an dieser Stelle vorab ganz herzlich bedanken!

 

Rückblick

Ein 60jähriger hat andere Interessen als ein 90jähriger! Zu Gast im Hause der Artemis Group erlebten die Teilnehmer einen Vortag von Guido Hunke (55plus-marketing), welcher mit praktischen Umsetzungsbeispielen aufzeigte, dass das Thema rund um die Zielgruppe bzw. wie man nach dem Vortrag sagen muss Zielgruppen längst aus der Konzeptionsphase herausgewachsen ist.

Dennoch beschäftigen sich in der konkreten Umsetzung nach wie vor zu wenige in der Bankbranche mit diesem Thema. In den meisten Firmen spricht man noch von der Zielgruppe der 55- bzw. 60-Jährigen und aufwärts. Fakt ist jedoch, dass diese Zielgruppe aus ca. 3 – 4 Zielgruppen besteht und sich das neue „Zielgruppenmarketing“ langsam auf diese vier Zielgruppen einrichtet muss.

Die Vortragsunterlagen von Herrn Hunke stehen Ihnen nachstehend als Download zur Verfügung.