Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden
Events
BANKINGCLUB-Kongress

Next Generation Payment 2016

13.01. - 14.01.2016

Beschreibung

Die Welt des Payments hat gerade erst begonnen und das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Die Bandbreite der Themen lassen die Vielfalt des Payments von morgen nur erahnen: Blockchain, PSD II, verschiedene Walletlösungen, NFC und noch vieles mehr.

Zu unserem vierten Fachkongress hören Sie Praktiker aus der Banken- und Finanzbranche. An jedem der beiden Kongresstage lassen wir das Gesagte noch einmal Revue passieren und André Bajorat und Jochen Siegert versuchen aufzuzeigen, wo die Reise noch hingeht.

 

Themen der Fachtagung im Überblick:

• Blockchain
• PSD II
• Mobile Payments
• Walletlösungen
• NFC
• B2B-Payment
• Couponing
• ISO 20022

Partnerschaften

PremiumPartner

BasisPartner

SachPartner

KooperationsPartner

Mediapartner

Vorträge

  • Rudolf Linsenbarth

    Der Einfluss von Apple Pay auf's Mobile Payment

  • Dr. Matthias Terlau

    „Änderungen der Zahlungsregulierung durch PSDII – Auswirkungen für Zahlungsdienstleister und FinTechs“

  • Jochen Siegert

    B2B Payment - Noch Zahlungsverkehr oder schon Prozessoptimierung

  • Christof Roßbroich

    Durch die Bank mehr Möglichkeiten

  • Gerhard Bystricky

    Instant Payments – the new normal?

  • Achim Himmelreich

    „Schöne neue Finanzwelt - Wie Banken und Fintechs voneinander profitieren können.“ BVDW

  • Volker Heinze

    Das Erwachen der Macht: Der ISO 20022 Standard in der Praxis

    - Fortwährende Expansion aus dem SEPA-Kern: thematisch, organisatorisch und geografisch - Globale Ausrichtung bedeutet zunehmende Komplexität, die beherrscht werden muss - Smarte ISO 20022 Lösungen sind notwendig, wie z.B. Testautomatisierung zur Entlastung der Know-how-Träger

  • Anja Prescher

    Das SecuRe Pay Forum - ein Überblick

  • Carsten Muerl

    Kreditkarten App "Meine Karte"

  • Andreas Hohmann

    Pecha Kucha: Delivering Today // Enabling Tomorrow

Programm

Mittwoch, 13.01.2016

  • 11:00

    Akkreditierung & Empfang

  • 12:00

    Begrüßung & Eröffnung

  • 12:20

    Der Einfluss von Apple Pay auf's Mobile Payment

  • 12:40

    „Änderungen der Zahlungsregulierung durch PSDII – Auswirkungen für Zahlungsdienstleister und FinTechs“

    • Dr. Matthias Terlau
      Partner/ Rechtsanwalt Osborne Clarke Leiter der Praxisgruppe Bank- und Kapitalmarktrecht
      Osborne Clarke
  • 13:00

    Mobile Payment

  • 13:20

    Mittagessen und Networking

  • 14:20

    FINTECH PITCH: Session I

    Startups stellen sich der Jury und dem Publikum. Die Fachjury:

  • 14:50

    B2B Payment - Noch Zahlungsverkehr oder schon Prozessoptimierung

  • 14:50

    Durch die Bank mehr Möglichkeiten

  • 15:50

    Pause und Networking

    auf der Ausstellungsfläche

  • 16:20

    Bezahlen direkt vom Girokonto

  • 16:50

    Instant Payments – the new normal?

  • 17:20

    „Schöne neue Finanzwelt - Wie Banken und Fintechs voneinander profitieren können.“ BVDW

  • 17:50

    Kurze Pause

  • 18:00

    Podiumsdiskussion: die Zukunft von Mobile Payment

  • 18:30

    Kritische Würdigung des 1. Tages.

    Was gab es Neues? Wo geht die Reise hin? Was sollten Banken, Fintechs und Dienstleister tun, um im Paymentmarkt der Zukunft noch mitzuspielen. Jochen Siegert und André Bajorat sind 30 Minuten Statler and Waldorf der Paymentszene!

  • 19:00

    Abendessen und Abendveranstaltung

Donnerstag, 14.01.2016

  • 08:00

    Beginn des zweiten Kongresstages

    Frühstücksbuffet

  • 09:00

    Das Erwachen der Macht: Der ISO 20022 Standard in der Praxis

    - Fortwährende Expansion aus dem SEPA-Kern: thematisch, organisatorisch und geografisch - Globale Ausrichtung bedeutet zunehmende Komplexität, die beherrscht werden muss - Smarte ISO 20022 Lösungen sind notwendig, wie z.B. Testautomatisierung zur Entlastung der Know-how-Träger

  • 09:30

    Das SecuRe Pay Forum - ein Überblick

    • Anja Prescher
      Überwachung von Zahlungsverkehrsinstrumenten
      Deutsche Bundesbank
  • 10:00

    paydirekt – bisherige Erfahrungen und Ausblick

    • Ines Reichardt
      Vertriebsdirektorin Zahlungsverkehr & Liquiditätsmanagement
      PB Firmenkunden AG
    • Andreas Goschke
      Vertriebsdirektor Zahlungsverkehr & Liquiditätsmanagement
      PB Firmenkunden AG
  • 10:30

    Pause und Networking

    auf der Ausstellungsfläche

  • 11:00

    CKY - Customer Knows You

    • Michael Beek
      Produktverantwortlicher Zahlungsverkehr
      GLS Bank
  • 11:30

    Next Generation Payment = Next Generation of Customer Service?

    - Warum eine Bezahlungsfunktion auf dem Handy allein nicht glücklich macht - mPayment = Mobile Payment vs. mPayment = Multichannel Payment? - Der digitale Point of Sale: Vom Interesse der Großen, starken Allianzen und relevanten Ökosystemen


    • Direktor Digitaler Vertrieb
      KfW Bankengruppe
  • 12:00

    Mittagessen und Networking

    auf der Ausstellungsfläche

  • 13:00

    FINTECH PITCH: Session II

    Startups stellen sich der Jury und dem Publikum. Die Fachjury

  • 13:30

    Kreditkarten App "Meine Karte"

    • Carsten Muerl
      Leiter Cards Engineering & Fraud Management
      Deutsche Bank
  • 14:00

    Pecha Kucha: Delivering Today // Enabling Tomorrow

  • 14:15

    FINTECH PITCH: Siegerehrung

  • 14:30

    Kritische Würdigung der zwei Kongresstage

    Was gab es Neues? Wo geht die Reise hin? Was sollten Banken, Fintechs und Dienstleister tun, um im Paymentmarkt der Zukunft noch mitzuspielen. Jochen Siegert und André Bajorat sind 30 Minuten Statler and Waldorf der Paymentszene!

  • 15:00

    Ende des zweiten Kongresstages

    Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Heimreise.