Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden
Events
Branchenevent

Was die Coronazeit uns gelehrt hat?

25.06.2020

Beschreibung

Die aktuelle Gesundheits- und Wirtschaftskrise hat unsere bestehenden Geschäftsmodelle in Frage gestellt und Finanzinstitute gezwungen, ihre Arbeitsweise zu ändern, von Home Office über kontaktloses Bezahlen bis hin zum Anbieten digitaler Kundendienstleistungen. Doch mehr denn je hat die Krise den entscheidenden Bedarf an digitalen Banklösungen offenbart. Für die Organisationen, die in der Lage sind, vorausschauend zu denken und digitale Lösungen zu nutzen, bieten sich enorme Chancen. Die Frage ist nun, wie Unternehmen sich diese neue Realität zu eigen machen und zu Ihrem Vorteil nutzen können.

 

Der erste Schock nach der Pandemie ist vorbei. Banken auf der ganzen Welt haben sich mehr oder weniger auf die neue Realität ihrer Kunden eingestellt. Viele haben ihre Organisation, Prozesse und Produkte angepasst, von papierlosen Anwendungen, kontaktlosen Zahlungen oder der Umstellung auf digitale und automatisierte Kundendienstleistungen. Digitale End-to-End-Selbstbedienungs-Prozesse haben während der Krise an Bedeutung gewonnen und sind der neue Standard. Doch dies ist erst der Anfang.

Während Banken sich um eine Transformation bemühen, machen diejenigen, die es bereits tun deutlich, dass die digitale Transformation keine einmalige Anstrengung ist, sondern vielmehr ein Prozess der kontinuierlichen Verbesserung.

In den ersten Schritten ihrer digitalen Transformation müssen sich die Finanzinstitute fragen, welche Ziele und Prioritäten sie sich setzen sollen. Die Mehrheit der Banken beginnt ihre Transformation mit dem Kopf voraus, ohne einen Fahrplan, Möglichkeiten zur Erfolgskontrolle und -messung und ohne die Frage zu stellen, worauf sie ihre Ressourcen konzentrieren sollen. Doch ohne dies richten sie sich auf einen Misserfolg ein.

Digitale Geschäftsmodelle haben in allen Branchen zu Disruptionen geführt. Die Unternehmen, die sich erfolgreich auf die Covid-19-Pandemie einstellen, sind diejenigen, die digitale Lösungen für ihre Endkunden anbieten, und diejenigen, die dabei auf digitale Plattformen angewiesen sind. Wie können Banken daraus lernen und digitale Geschäftsmodelle nutzen, um dasselbe zu tun? Wie können sie Reibungsverluste in ihrer bestehenden IT-Infrastruktur beseitigen, um schnelle Innovationen zu ermöglichen, die es ihnen erlauben, schneller auf die sich verändernde Banken-Landschaft zu reagieren?

In ihrem Webinar wird Backbase – ein führender Anbieter von Omni-Channel-Banking-Plattformen – zusammen mit Experten der Senacor Technologies AG – die wachstumsstärkste IT-Beratung für Transformations- und Digitalisierungsprojekte von Finanzinstituten in der DACH-Region – diskutieren, wie Banken die Digitalisierung nutzen können, um zu einem Gewinner in der (Post-) COVID-19-Welt zu werden.

Veranstaltung teilen

Partnerschaften

Veranstalter