Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden

beatvest

Fünf Fragen an Sophie Thurner, Mitgründerin und Co-CEO von beatvest.

Von Daniel Fernandez - 06. Mai 2022
beatvest

beatvest

Gründungsjahr: 2021

Produkt: Investment App für Anfänger

                                                                   Web: www.beatvest.com

 

Welchen Teil des „Finanzsystems“ machen Sie mit Ihrem Unternehmen einfacher?
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Retail-Investoren-Markt zu revolutionieren, indem wir junge Leute zu eigenständigen und selbstbewussten Investoren machen, damit sie ihre persönlichen Investmentziele verfolgen können, die Rentenlücke schließen und sich der Inflation zur Wehr setzen können.

Wie machen Sie das?
Wir bieten unseren Nutzern eine anfängerfreundliche Investment-Umgebung im App-Format, die in zwei Stufen gegliedert ist: Bildung und Investieren. Somit können sie sich zu Kapitalmarktthemen weiterbilden, faktenbasierte Entscheidungen treffen und langfristig investieren.

Wo hängt es derzeit noch?
Am liebsten würden wir natürlich die eierlegende Wollmilchsau auf den Markt bringen und beim Launch mit so vielen Features wie möglich starten. Aufgrund begrenzter Ressourcen ist das nicht realisierbar. Ab und an fällt es dann schwer, uns von gewissen Features (bis zur nächsten Iteration) zu trennen.

Wenn Sie einen Wunsch für Ihr Unternehmen frei hätten, dann …
… würden wir uns wünschen, dass wir auf allen Social-Media-Kanälen gratis Werbe-Kampagnen schalten dürften. Das ist nämlich ein echter Geldfresser 😉

Was Sie der Bankbranche schon immer mal sagen wollten:
Bei dem „Otto-Normalverbraucher-Retail-Investor“ muss eine einfachere Sprache als bei institutionellen und professionellen Kunden gesprochen werden. Es muss nicht jedes Wort abgekürzt oder als Anglizismus verwendet werden.

 

Das sagt der Experte zu beatvest:

Arne Lotze berät Anleger, was „geldundso.com“ angeht. Außerdem verantwortet er das Fintech-Format der erfolgreichen Eventreihe 12min.me

„beatvest haben natürlich Recht: Bildung ist wichtig, investieren ist gar nicht so schwierig und in der Folge sollten auch weniger Vermögende und/oder junge Menschen sich engagieren. Abgesehen von der Bildung konkurrieren sie hier allerdings mit einem großen Angebot an Robo Advisoren und Neobrokern, die bereits um den Markt kämpfen. Zudem ist diskutabel, ob buy-and-chill für langfristige acht Prozent pro Jahr zukunftsfähig sein werden. “

 

Tipp: Sie können nicht genug von Fintechs bekommen? Dann sind Sie auf unserer Seite Fintech-World genau richtig!

Lesen Sie auch

Wie sicher ist die Zukunft digitaler Assets?

Wie sicher ist die Zukunft digitaler Assets?

Schon seit Jahren werden strategische Agenden von gewissen[…]

Sascha Dölker
Vinlivt

Vinlivt

Fünf Fragen an Uwe Lätsch, CEO & Mitgründer[…]

Dennis Witzmann
CURE

Cure

Fünf Fragen an Marin Buhl, CEO & Gründer[…]

Daniel Fernandez
tidely

Tidely

Fünf Fragen an Niclas Storz, Co-CEO & Gründer[…]

Daniel Fernandez

Western Union Business Solutions (WUBS)

Die Western Union Business Solutions (WUBS) ist der[…]

Redaktion

wealthpilot

Fünf Fragen an Stephan Schug, Mitgründer und CEO[…]

Ronja Wildberger

Die Filiale online einbetten

Strategy& hat in einer in dieser Woche veröffentlichten[…]

Ronja Wildberger
Nahezu alle Startups erledigen ihre Finanzaufgaben mit Hilfe digitaler Technologien und Lösungen.

Digitales Finanzwesen für Startups selbstverständlich

Die Digitalisierung prägt die Arbeit von Startups stark.[…]

Paul Junker
Eckhard Forst NRW-Bank

„Öffentliche Banken sind Treiber der Digitalisierung“

Eckhard Forst ist Präsident des Bundesverbands Öffentlicher Banken[…]

Ronja Wildberger

Bauernopfer Hufeld

Folge 45:  Felix Hufeld muss einvernehmlich gehen und[…]

Thorsten Hahn
In den verschiedenen Interviews in den BANKINGNEWS-Ausgaben hat schon so mancher prominente Kopf Klartext gesprochen.

Köpfe und Klartext – BANKINGNEWS zeigt Gesicht

In der BANKINGNEWS-Ausgabe 279 haben wir einmal geschaut,[…]

Redaktion

Rat und Expertenwissen: Fachbeiräte im BANKINGCLUB Teil II

Die Fachbeiräte vom BANKINGCLUB beraten bei fachlichen Fragen,[…]

Redaktion

Rat und Expertenwissen: Fachbeiräte im BANKINGCLUB

Die Fachbeiräte vom BANKINGCLUB beraten bei fachlichen Fragen,[…]

Redaktion

Uptime IT GmbH

Die Uptime IT GmbH ist ein inhabergeführtes, unabhängiges[…]

Lucht Probst Associates GmbH

Bei Lucht Probst Associates wird State-of-the-Art Fachberatung mit[…]

Redaktion

ementexx GmbH

Die ementexx GmbH wurde im Jahr 2003 unter[…]