Jetzt Mitglied werden

Do it yourself

Von Kornelius Purps - 14. Juli 2010

Guten Morgen, heute ist Mittwoch, der 14. Juli 2010 !

  • Selbst ist die Bank: Wenn ein Institut den Stresstest nicht besteht, soll es zunächst selbst nach Kapital suchen
  • Selbst ist der Jubel: Übertriebene Freude nach erfolgreicher T-Bill-Platzierung in Griechenland
  • Selbst ist der Markt: Alle Sorgen scheinen vertrieben; Alcoa, Intel und BMW befeuern die Stimmung
 
Urlaubszeit ist Urlaubsvorbereitungszeit. Vor der Reise muss man sich erst mal klamottentechnisch aufchicken. Zum Beispiel mit einer schicken Shorts. Im Internet finden sich über 100 Exemplare – mit Produktbeschreibungen wie bei einem 3-D-Fernseher: Die Variante mit "teil-elastischen Hüften" und "RV-Hosenschlitz" besitzt neben einer Geheimtasche auch einen "Hosenzwickel". Wolle war gestern, heute sind die Hosen aus "schnell trocknendem Cordura". Trockene Cordula? Ich habe schließlich das Modell "G1000" bestellt, in "Light Khaki".

Das bringt uns umgehend zum Thema "Durchfallquoten". Der Banken-Stresstest würde eine Durchfallquote von 10-15% mit sich bringen, hieß es unlängst im Handelsblatt. Andere Äußerungen lassen eher vermuten, dass der Stresstest zu einer Anhebung der Gewinnprognosen führen wird. In den USA waren im Mai vergangenen Jahres 10 von 19 gestesteten Banken gefordert, sich frisches Kapital zu beschaffen – eine Durchfallquote von 53%. Zum Vergleich: Der deutsche Einbürgerungs-Stresstest liefert in Berlin eine Durchfallquote von 0,6%. In Sachsen-Anhalt fallen 53% der Wiederholungskandidaten durch die theoretische Fahrprüfung. Bei der Zuchttauglichkeitsprüfung 2006 des Boxer-Klubs München lag die Durchfallquote bei knapp 6%. Fazit: Eine Durchfallquote von 10-15% läge also im unteren Mittelfeld dessen, was man als Ergebnis von Tests unter Stressbedingungen erwarten kann.

Sollten tatsächlich irgendwelche Finanzinstitute eine zu geringe Kapitalquote aufweisen, greift eine dreistufige "Verteidigungslinie", wie Währungskommissar Olli Rehn erläuterte: zunächst sollen die Banken versuchen, sich frisches Kapital am freien Markt zu beschaffen. Gelingt dies nicht, greifen "nationale Fazilitäten" (Deutschland: Soffin). Reicht hier der Kapitalrahmen nicht aus (der Soffin hat noch rund 50 Mrd. Euro zur Verfügung), soll in letzter Instanz der Weg zum 440 Mrd. Euro schweren Staatsrettungsfonds EFSF der EWU möglich sein. Die Stresstest-Ergebnisse auf länder-aggregierter Ebene werden am 23. Juli veröffentlicht. Den nationalen Behörden steht es frei, zwei Wochen später instituts-individuelle Detailergebnisse zu publizieren.

An den Märkten scheint man sich aber über die Testergebnisse keinerlei Sorgen zu machen. Es herrscht "Heile Welt". Alcoa übertraf die Erwartungen und gibt einen verbesserten Ausblick. Intel lieferte gestern Abend "das beste Quartalsergebnis" seiner Geschichte und rechnet weiter mit starker Nachfrage. BMW erhöht seine Umsatz- und Gewinnziele für das laufende Jahr. In diesem Umfeld kann nicht mal das (wenig überraschende) Downgrade von Moody’s für Portugal um zwei Stufen von Aa2 auf A1 die Stimmung trüben. Große Freude auch in Griechenland: 1,6 Mrd. Euro in T-Bills mit einem halben Jahr Laufzeit wurden platziert. Der Chef der Schuldenagentur jubelte darüber, das ausländische Institute 20% dieses Betrages abgenommen hätten. Nun mal langsam: Ein Staat mit Rückgriff auf Stützungspakete im Volumen von 860 Mrd. Euro verkauft 6-Monats-Papiere zu 4,65% (Bund-Bills: 0,41%), wobei rund 10 ausländische Investoren insgesamt 320 Mio. Euro abgreifen. Hieraus zu schließen, die Investoren hätten ihr Vertrauen in Griechenland wieder gewonnen, wäre vielleicht doch etwas übermütig. Verheimlichen wollen wir jedoch nicht, dass Griechenland auf dem Weg zur Haushaltskonsolidierung weit über Plan liegt: Das Defizit ging im ersten Halbjahr gegenüber 2009 um 46% zurück.

Die Aktienanleger freut’s, und so steigt der DAX bis auf 6.200 Punkte an. Damit liegt er nur noch rund 2% unter seinem Juni-Hoch von 6.330 Punkten. Bund-Renditen stehen unter Druck, während EUR-USD bei über 1,27 weiter auf Erholungskurs ist. Getrieben von den Intel-Ergebnissen dürfte sich dieses Bild heute fortsetzen. Erfolgreiche Bond-Auktionen in Portugal und Italien sowie gute Mai Industrieproduktionszahlen in der EWU werden die Stimmung stützen. Risiken lauern in den US Einzelhandelszahlen für Juni (14:30h) sowie in den FOMC Minutes am Abend. Darin dürften die mittelfristigen Konjunkturaussichten weiterhin eher vorsichtig ("light khaki") beschrieben werden…

—-
Dies ist ein humoristischer Marktkommentar und keine Anlageberatung. Die Einschätzungen des Autors beruhen auf Informationen, die auf öffentlich zugänglichen, als verlässlich eingeschätzten Informationsquellen basieren. Weitere Informationen finden Sie im Disclaimer.
—-

 

Kornelius Purps
Fixed Income Strategist
Director
MRE4FI
UniCredit Research

kornelius.purps@unicreditgroup.de

Kornelius Purps Corporate & Investment Banking
UniCredit Bank AG

www.unicreditgroup.eu

 

© Foto by Duncan Walker – www.istockphoto.com
© Foto Purps und Logo UniCredit Bank by UniCredit Bank AG

Lesen Sie auch

Ego-Probleme: Wer hat den größten Turm?

Von überall hört man es läuten: Filialen werden[…]

Christian Grosshardt

Fusionsdruck Rot

400 Sparkassen leisten sich knapp 170 weitere Unternehmen,[…]

Thorsten Hahn

Seitenwechsel – Jain zu Fintech

Anshu Jain kehrt den Banken den Rücken und[…]

Philipp Scherber

Targo-Chef vor die Tür gesetzt

Franz Josef Nick muss am Ende des Jahres[…]

Christian Grosshardt

Banken werden EU-Marionetten

Deutliche Einschnitte in die Kundenwahl müssen Banken ab[…]

Christian Grosshardt

Telekom-Konten gehackt!

In der vergangenen Woche soll es zu mehreren[…]

Christian Grosshardt

Probleme bei Paydirekt

Probleme über Probleme. Erst erklärten viele Händler, sie[…]

Julian Achleitner

Herber Rückschlag für Paydirekt

Da haben sich deutsche Banken endlich für einen[…]

Julian Achleitner

Niedrigzins trifft Bausparkassen

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) trifft nun[…]

Julian Achleitner

Credit Suisse steht vor Einigung

Credit Suisse kann schon einmal das Scheckbuch zücken.[…]

Julian Achleitner

Cryan läutet neues Zeitalter ein

Nun ist John Cryan schon seit fünf Wochen[…]

Julian Achleitner

Welche Vorteile bietet mir der BANKINGCLUB?

BANKINGCLUB ist einer der größten Wirtschaftsclubs für Mitarbeiter[…]

Thorsten Hahn

Nach Jenkins die Sinnflut

Knapp drei Jahre nach seinem Amtsantritt musste der[…]

Christian Grosshardt

Bankgeheimnis von EuGH gelockert

Erst Euphorie, dann die Ernüchterung: Man ersteigert zu[…]

Christian Grosshardt

Volksbank will Filialen schließen

Haben die Genossenschaftler der Volks- und Raiffeisenbanken zu[…]

Julian Achleitner

Apple Pay nun auch in Europa

In den USA können Verbraucher bereits seit Oktober[…]

Julian Achleitner

Bezahlen mit Selfie

Das ist mal innovativ. Vergessen Sie Bezahlen mit[…]

Julian Achleitner

Persona non grata – Varoufakis tritt zurück

Auf seinem Twitter-Account ist zu lesen: „Minister no[…]

Christian Grosshardt

Chapeau, Herr Neske!

Was für eine Schlagzeile heute Morgen in der[…]

Thorsten Hahn

Vorstand beschließt: Postbank steht zum Verkauf

Nach Tagen des Spekulierens ist zumindest eine Vorentscheidung[…]

Christian Grosshardt

Milliarden durch EZB verloren

Die Niedrigzins-Politik der EZB ist vielen ein Dorn[…]

Christian Grosshardt

Kritik an Deutschland

Wir stehen mal wieder in der Schusslinie! Die[…]

Christian Grosshardt

400 Kunden in die Wüste geschickt

Wer nicht hören will, muss fühlen. Wie SPIEGEL[…]

Christian Grosshardt

Amtlich: Der Euro wird abgeschafft!

Jetzt ist es spruchreif: Nachdem sich die führenden[…]

Christian Grosshardt

Der Dollar ist zurück

Wer hätte das gedacht? Dollar und Euro bewegen[…]

Christian Grosshardt

Gemeinsames Online-Bezahlsystem auf dem Weg

In Zeiten von Fintechs, die extern teilweise Online-Bezahldienste[…]

Christian Grosshardt

Lufthansa mit enormen Verlusten an der Börse

Der gestrige Absturz eines Airbus A320 hat viele[…]

Christian Grosshardt

Radikale Maßnahme bei der Deutschen Bank

Seit einiger Zeit berät die Deutsche Bank in[…]

Christian Grosshardt

Tag 1 nach Blockupy

Unfassbare Bilder boten sich uns gestern aus der[…]

Christian Grosshardt

Blockupy – Ausschreitungen mit Angriffen auf Polizei

Man rechnete mit dem Schlimmsten, aber die Befürchtungen[…]

Christian Grosshardt

Geldwäsche treibt Bank in die Pleite

Banco Madrid ist insolvent. US-Behörden werfender Bank vor[…]

Thorsten Hahn

Den Kunden dort abholen, wo er ist – im Netz

Über 28 Millionen Deutsche erledigen ihre Bankgeschäfte online:[…]

Juliane Hartmann

Turnschuhe sind zum Turnen da

Ein altes Sprichwort besagt: „Kleider machen Leute.“ Dieses[…]

Julian Achleitner

DAX 30 CFD-Trading

Experten raten in diesen harten Zeiten des Niedrigzinses[…]

Julian Achleitner

Finanzprodukte – einfach unterhaltsam

Wie Erklärfilme komplexe Finanzprodukte begreifbar machen und zu[…]

Julian Achleitner

Austerität. Politik der Sparsamkeit: Die kurze Geschichte eines großen Fehlers

Autor: Florian Schui Euro: 19,99 256 Seiten, broschiert[…]

Julian Achleitner

Die BIZ als Wahrsager?

Im Oktober mussten die Aktienkurse einen enormen Einbruch[…]

Christian Grosshardt

Mario "Two-Face" Draghis neuer Job

Auf die Europäische Zentralbank und Mario Draghi wartet[…]

Christian Grosshardt

Bevormundung erwachsener Bürger

In einer freiheitlichen Grundordnung müsste die Eigenverantwortlichkeit des[…]

Julian Achleitner

Maßnahmen gegen Steuerflucht

In drei Jahren wird mit offenen Karten gespielt:[…]

Julian Achleitner

Fintech mal anders

Die Zukunft des Zahlens hat schon längst begonnen.[…]

Julian Achleitner

Ein Tag, der die Welt veränderte

Vor 85 Jahren sorgte der berüchtigte „Black Thursday“[…]

Julian Achleitner

Algorithmen oder das vermeintliche Ende des Beraters

Kann die Maschine Menschen ersetzen? Diese Frage wird[…]

Julian Achleitner

Regionale Werbung mit internationalem Flair

Mehrere Tausend Werbebotschaften versuchen täglich, die Aufmerksamkeit der[…]

Christian Dorn

Auf Wanderschaft

Schon praktisch diese Rucksäcke. Man hat die Hände[…]

Thorsten Hahn

MaRisk-konformer Einsatz des iPads in der Bank

Der Siegeszug des iPad ist nicht aufzuahlten, auch[…]

Thorsten Jekel

„Der Fokus liegt auf der Online-Präsenz“

Im Interview mit den BANKINGNEWS spricht Kai Fürderer,[…]

Thorsten Hahn

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Über 200 Vergleichsportale gibt es heute bereits. Das[…]

Thorsten Hahn

Das Mitarbeitergespräch: Führung oder Flop?

Es ist Herbst. Die Tage werden kürzer. Zeit[…]

Niels Pfläging

„Du bist, was Du teilst!“

You are what you share! „Du bist, was[…]

Prof. Martina Dalla Vecchia

Outsourcing von Kreditanalysen

Zeiten ändern sich. Dieser berühmte Satz kann problemlos[…]

Markus Diehl