Jetzt Mitglied werden

Brexit: EU sieht in Äquivalenz-Prinzip keinen Blanko-Scheck

Von Bankenverband - 25. April 2017

Bankenbrief
Wichtiges vom 24. April 2017

Das Thema

Brexit: EU sieht in Äquivalenz-Prinzip keinen Blanko-Scheck

Der Vize-Chef der EU-Kommission, Valdis Dombrovskis, hat heute die hohen Erwartungen Großbritanniens an das Äquivalenz-Prinzip gedämpft. „Äquivalenz ist kein Recht für alle Nicht-EU-Staaten. Und es ist kein Blanko-Scheck dafür, dass die Union ihre Kontrolle über die wichtigsten systemischen Risiken für die Finanzstabilität aufgeben könnte“, sagte er auf einer Konferenz in Brügge. Bei dem Prinzip geht es darum, dass in Großbritannien ansässige Finanzinstitute in der EU auch ohne EU-Passport Geschäfte machen könnten – und umgekehrt –, wenn beide Seiten die jeweils anderen Regeln anerkennen. Frankreich forderte diesbezüglich, dass die Finanzbranche nur dann Teil eines möglichen Freihandelsabkommens zwischen Großbritannien und der Europäischen Union (EU) sein kann, wenn das Vereinigte Königreich die EU-Regeln akzeptiert. Das wurde nach der gestrigen Festlegung der EU-Leitlinien für die Brexit-Verhandlungen bekannt. Laut dieses Fahrplans soll – anders als von Großbritannien gewünscht – erst über die Bedingungen der Trennung und anschließend über die künftigen Beziehungen gesprochen werden. Am Samstag sollen die Verhandlungsleitlinien von den Staats- und Regierungschefs der Staatengemeinschaft endgültig gebilligt werden. In einem heute veröffentlichten Interview warnte Österreichs Notenbankchef Ewald Nowotny vor den Folgen des Brexits: „Ich fürchte tatsächlich, dass man die Problematik des Brexits bisher unterschätzt hat. Ich befürchte auch, dass hier noch viele negative Überraschungen kommen können. Vor allem wegen des Zeitdrucks.“

derstandard.at
bloomberg.com

Zur kompletten Ausgabe des heutigen Bankenbriefs gelangen Sie über den folgenden Link:

Bankenbrief

Sie wollen den Bankenbrief in Zukunft werktäglich ab 16:00 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach wissen. Dann nutzen Sie das Anmeldeformular direkt auf der Seite des Bankenverbandes:

Newsletteranmeldung

Die weiteren Themen von heute:

  • Verbraucherschützer fordern Provisionsverbot
  • EZB: Kreditvergabe durch Banken gestiegen
  • Dax-Unternehmen gehören mehrheitlich Ausländern
  • Crédit Agricole vor Kauf italienischer Sparkassen
  • Fed genehmigt verbessertes Wells-Fargo-Testament
  • Geldgeber zu Kontrollbesuch in Athen
  • Auf Nebenkosten beim Immobilienkauf achten
  • Riegler kritisiert Wettbewerb der Regulatoren
  • Nowotny warnt vor Folgen unklarer US-Politik
  • Wendenburg wechselt von Oddo BHF zu Equinet
  • Baba betreut künftig saudische Deutsche-Bank-Kunden

Was morgen wichtig wird

Comdirect, Credit Suisse und Banco Santander veröffentlichen ihre Geschäftszahlen für das erste Quartal 2017. In Frankfurt stellen die herstellerverbundenen Autobanken (wie BMW Bank, Ford Bank, Mercedes-Benz Bank, Opel Bank und Volkswagen Financial Services) unter anderem ihre kumulierten Jahresergebnisse vor. Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries präsentiert die Frühjahrsprognose der Bundesregierung. Beim Frankfurt Finance Summit „Europe Reloaded – Challenges for the Financial Sector“ diskutieren unter anderen Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret, Felix Hufeld, Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Roland Boekhout, Chef der ING-DiBa, und Deutsche-Bank-Vorstandsmitglied Sylvie Matherat Themen wie „Europa nach dem Brexit“ oder „Cyber-Sicherheit“. Am Abend werden zudem die „Fintech Germany Awards“ in sechs Kategorien vergeben.

Der Nachschlag

Wie Profies Fähler fermeiden

Die Firma Kanzlit produziert jeden Monat etwa 2.000 Kreuzworträtsel für Tageszeitungen, Zeitschriften, Rätselhefte oder Anzeigenblätter. Und da muss jedes Detail stimmen. Denn bei Millionen von Rätselratern wird jeder Fehler garantiert gefunden. Das Unternehmen hat daher eine klare Strategie entwickelt, wie Fehler vermieden werden können. Beispielsweise durch eine genaue Analyse. „Passiert doch einmal ein Fehler, ist für uns wichtig zu verstehen, wie er zustande kam. Dann setzen wir uns zusammen und rollen den Produktionsablauf von hinten auf. Haben wir die Fehlerquelle gefunden, versuchen wir, sie auszumerzen“, sagt Annette Timm, Chefin von Kanzlit. Aber auch ein Vier- oder Sechs-Augen-Prinzip reduziert Pannen, ebenso eine ruhige Arbeitsatmosphäre. Weitere Tipps lesen Sie hier:

Bildnachweis Vorschaubild: flickr.com/Valsts kanceleja/ State Chancellery

Lesen Sie auch

Quartalszahlen: Europäische Großbanken übertreffen Erwartungen

Bankenbrief Wichtiges vom 28. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Deutsche Bank übertrifft Analysten-Erwartungen

Bankenbrief   Das Thema Frankreich-Wahl beflügelt Finanzmärkte Die[…]

Bankenverband

Experten: EZB wird Geldpolitik nicht ändern

Bankenbrief Wichtiges vom 26. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Frankreich-Wahl beflügelt Finanzmärkte

Bankenbrief Wichtiges vom 24. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Bank führt Ermittler auf Spur des mutmaßlichen Dortmund-Attentäters

Bankenbrief Wichtiges vom 21. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Verbraucherschützer klagen wegen Geldautomaten-Gebühren

Bankenbrief Wichtiges vom 20. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

IWF: Finanzsektor stabiler – aber Politik birgt Gefahren

Bankenbrief Wichtiges vom 19. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Neuwahlen in Großbritannien – Politik schürt Unsicherheit an Märkten

Bankenbrief Wichtiges vom 18. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Trump setzt Dollar und US-Notenbank unter Druck

Bankenbrief Wichtiges vom 13. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Institute empfehlen EZB geldpolitische Wende noch 2017

Bankenbrief Wichtiges vom 12. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Debatte um Entgelte für Konten und Geldautomaten hält an

Bankenbrief Wichtiges vom 11. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

IWF, WTO und Weltbank warnen vor zunehmendem Protektionismus

Bankenbrief Wichtiges vom 10. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Deutsche Bank schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Bankenbrief Wichtiges vom 07. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Private Banken wollen Europa stärken

Bankenbrief Wichtiges vom 06. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Milliardenkosten – Bankenverband kritisiert Negativzinsen der EZB

Bankenbrief Wichtiges vom 05. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Eurozone: Drei Viertel der Einkäufe werden bar bezahlt

Bankenbrief Wichtiges vom 04. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Dombret für Pause bei Bankenregulierung

Bankenbrief Wichtiges vom 03. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Brexit: EU stellt sich gegen Wünsche Großbritanniens

Bankenbrief Wichtiges vom 31. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Brexit-Folge: Lloyd’s of London richtet EU-Zentrale in Brüssel ein

Bankenbrief Wichtiges vom 30. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Großbritannien erklärt Austritt – Bankenverband erwartet harten Brexit

Bankenbrief Wichtiges vom 29. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Transparency kritisiert EZB als zu politisch

Bankenbrief Wichtiges vom 28. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

EZB-Aufseher: Post-Brexit-Lizenzen nur für gut geführte Banken

Bankenbrief Wichtiges vom 27. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Insider: Börsengang der Deutsche Asset Management 2017 möglich

Bankenbrief Wichtiges vom 24. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

EZB kritisiert Überkapazitäten in der Bankenbranche

Bankenbrief Wichtiges vom 23. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

US-Institute dominieren globales Investmentbanking

Bankenbrief Wichtiges vom 22. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Frankfurt beim Buhlen um Banken vorn

Bankenbrief Wichtiges vom 21. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Deutsche Bank ist optimistisch für 2017

Bankenbrief Wichtiges vom 20. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Bankenpräsident zu G20: Finanzmärkte einheitlich regulieren

Bankenbrief Wichtiges vom 17. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Märkte durch Geldpolitik der Fed in Kauflaune

Bankenbrief Wichtiges vom 16. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Weidmann: Basel-III-Verhandlungen rasch wieder aufnehmen

Bankenbrief Wichtiges vom 15. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Brexit: Auslandsbanken in Deutschland für mehr Rechtssicherheit

Bankenbrief Wichtiges vom 14. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Märkte stellen sich auf Zinserhöhung der Fed ein

Bankenbrief Wichtiges vom 13. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

EU-Aufsicht über Euro-Clearing gefordert

Bankenbrief Wichtiges vom 10. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

EZB hält unverändert Kurs

Bankenbrief Wichtiges vom 09. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Experten: EZB wird Kurs trotz Inflation beibehalten

Bankenbrief Wichtiges vom 08. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Moody’s: Kapitalerhöhung der Deutschen Bank positiv

Bankenbrief Wichtiges vom 07. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Cryan: Weitere Arbeitsplätze fallen weg

Bankenbrief Wichtiges vom 06. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Nach Brexit: keine EZB-Lizenzen für Briefkastenfirmen

Bankenbrief Wichtiges vom 03. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

305 Milliarden Euro Strafe für Banken – Regulierung belastet

Bankenbrief Wichtiges vom 02. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Kengeter: Deutsche Börse „sehr gut für die Zukunft gerüstet“

Bankenbrief Wichtiges vom 01. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Börsenfusion: Spekulationen über Gründe für mögliches Aus

Bankenbrief Wichtiges vom 28. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

UniCredit gelingt größte Kapitalerhöhung des Landes

Bankenbrief Wichtiges vom 24. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Bundesbank mit weniger Gewinn und erhöhter Vorsorge

Bankenbrief Wichtiges vom 23. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Studie: Bankkunden informieren sich vorab meist online

Bankenbrief Wichtiges vom 22. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Geldwäsche-Gesetz im Kabinett – Einigung auf Transparenzregister

Bankenbrief Wichtiges vom 21. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Studie: Euro-System wird von sechs Ländern gefährdet

Bankenbrief Wichtiges vom 20. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Reform der freiwilligen Einlagensicherung: Fokus auf Privatkunden

Bankenbrief Wichtiges vom 17. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Kengeter weist Vorwürfe zurück und bleibt auf Fusionskurs

Bankenbrief Wichtiges vom 16. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Private Banken wollen digitalen Wandel forcieren

Bankenbrief Wichtiges vom 15. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Zahl der Aktionäre in Deutschland wieder gesunken

Bankenbrief Wichtiges vom 14. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband