Jetzt Mitglied werden

Institute empfehlen EZB geldpolitische Wende noch 2017

Von Bankenverband - 12. April 2017

Bankenbrief
Wichtiges vom 12. April 2017

Das Thema

Institute empfehlen EZB geldpolitische Wende noch 2017

Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute haben die Europäische Zentralbank (EZB) ermuntert, noch in diesem Jahr die Wende in der Geldpolitik einzuleiten. In ihrem heute vorgelegten Gemeinschaftsgutachten zur Wirtschaftsentwicklung bis Ende 2018 empfehlen sie als ersten Schritt, durch eine Änderung der Kommunikation die Finanzmärkte auf steigende Zinsen vorzubereiten. „Damit könnte die EZB die langfristigen Zinsen allmählich nach oben schleusen, was sich auch günstig auf die derzeit äußerst niedrigen Margen im Finanzsektor auswirken dürfte“, hieß es in dem Gutachten. Desweiteren sollte das Anleihekaufprogramm ab Jahresbeginn 2018 auslaufen. „Eine erste Erhöhung des Leitzinses ist dann wohl erst gegen Ende des Prognosezeitraums angezeigt.“ Ihre Wachstumsprognose für Deutschland, die das Institut für Weltwirtschaft (IfW), das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), das Ifo Institut, das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und das RWI-Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung unter den Titel „Aufschwung festigt sich trotz weltwirtschaftlicher Risiken“ stellten, erhöhten sie leicht: Das Bruttoinlandsprodukt dürfte 2017 um 1,5 Prozent zulegen und 2018 um weitere 1,8 Prozent. Auch der Internationale Währungsfonds (IWF) gab einen positiven Ausblick. „Alles zusammen genommen, sehen wir eine Weltwirtschaft in beschwingtem Schritt“, erklärte IWF-Chefin Christine Lagarde. Zugleich warnte sie vor Risiken: Dazu zählten der EU-Austritt Großbritanniens und das „Schwert des Protektionismus“ über dem Welthandel.

zeit.de
de.reuters.com
gemeinschaftsdiagnose.de

Zur kompletten Ausgabe des heutigen Bankenbriefs gelangen Sie über den folgenden Link:

Bankenbrief

Sie wollen den Bankenbrief in Zukunft werktäglich ab 16:00 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach wissen. Dann nutzen Sie das Anmeldeformular direkt auf der Seite des Bankenverbandes:

Newsletteranmeldung

Die weiteren Themen von heute:

  • Kartellamt genehmigt Paydirekt Handy-zu-Handy-Zahlungen
  • Verbraucherschützer sehen für Bausparer auch nach BGH-Urteil Chancen
  • Deutsche Bank kann russischen Steuerfall wohl beenden
  • Studie: US-Konzerne schleusen Billionen Dollar in Steueroasen
  • Bargeldabheben bei einigen Instituten nach Feierabend teurer
  • WTO: Wachstum des Welthandels verdoppelt sich nahezu
  • Bundesregierung: Schuldenquote soll auf 60 Prozent sinken
  • Juncker: Italien auf richtigem Weg
  • Lagarde: Über Schuldenerleichterung für Griechenland sprechen
  • Schäuble: Hohe Abgabenquote zeugt von hohen Standards
  • Deutsche-Bank-Manager Renker rückt an Sal.Oppenheim-Spitze

Was morgen wichtig wird

Die US-Banken Citigroup, JPMorgan Chase und Wells Fargo legen ihre Ergebnisse für das erste Quartal vor. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht die Inflationsrate für März 2017.

Der Nachschlag

Wie geschickt sind Sie am Telefon?

Greifen Sie im Büro öfter mal zum Telefon statt dauernd E-Mails zu schreiben, raten Arbeitspsychologen. Denn ein Telefonat sei häufig viel effizienter. Manchen kostet es aber Überwindung, zum Hörer zu greifen. Um nicht zu schwafeln, sondern möglichst schnell auf den Punkt zu kommen, sollte man einige Regeln beachten, rät Psychologe und Telefontrainer Franz Reich. Obwohl die Gesprächspartner sich nicht sehen können, seien beispielsweise Körperhaltung und Gesichtsausdruck wichtig. „Wenn Sie lächeln und gestikulieren, wirkt sich das automatisch auf Stimme und Sprache aus“, empfiehlt er. Vor allem sollten Sie schon bei der Vorstellung Worthülsen vermeiden. Welche lesen Sie hier:

Bildnachweis Vorschaubild: flickr.com/Adam Baker

Lesen Sie auch

Quartalszahlen: Europäische Großbanken übertreffen Erwartungen

Bankenbrief Wichtiges vom 28. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Deutsche Bank übertrifft Analysten-Erwartungen

Bankenbrief   Das Thema Frankreich-Wahl beflügelt Finanzmärkte Die[…]

Bankenverband

Experten: EZB wird Geldpolitik nicht ändern

Bankenbrief Wichtiges vom 26. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Brexit: EU sieht in Äquivalenz-Prinzip keinen Blanko-Scheck

Bankenbrief Wichtiges vom 24. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Frankreich-Wahl beflügelt Finanzmärkte

Bankenbrief Wichtiges vom 24. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Bank führt Ermittler auf Spur des mutmaßlichen Dortmund-Attentäters

Bankenbrief Wichtiges vom 21. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Verbraucherschützer klagen wegen Geldautomaten-Gebühren

Bankenbrief Wichtiges vom 20. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

IWF: Finanzsektor stabiler – aber Politik birgt Gefahren

Bankenbrief Wichtiges vom 19. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Neuwahlen in Großbritannien – Politik schürt Unsicherheit an Märkten

Bankenbrief Wichtiges vom 18. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Trump setzt Dollar und US-Notenbank unter Druck

Bankenbrief Wichtiges vom 13. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Debatte um Entgelte für Konten und Geldautomaten hält an

Bankenbrief Wichtiges vom 11. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

IWF, WTO und Weltbank warnen vor zunehmendem Protektionismus

Bankenbrief Wichtiges vom 10. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Deutsche Bank schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab

Bankenbrief Wichtiges vom 07. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Private Banken wollen Europa stärken

Bankenbrief Wichtiges vom 06. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Milliardenkosten – Bankenverband kritisiert Negativzinsen der EZB

Bankenbrief Wichtiges vom 05. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Eurozone: Drei Viertel der Einkäufe werden bar bezahlt

Bankenbrief Wichtiges vom 04. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Dombret für Pause bei Bankenregulierung

Bankenbrief Wichtiges vom 03. April 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Brexit: EU stellt sich gegen Wünsche Großbritanniens

Bankenbrief Wichtiges vom 31. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Brexit-Folge: Lloyd’s of London richtet EU-Zentrale in Brüssel ein

Bankenbrief Wichtiges vom 30. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Großbritannien erklärt Austritt – Bankenverband erwartet harten Brexit

Bankenbrief Wichtiges vom 29. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Transparency kritisiert EZB als zu politisch

Bankenbrief Wichtiges vom 28. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

EZB-Aufseher: Post-Brexit-Lizenzen nur für gut geführte Banken

Bankenbrief Wichtiges vom 27. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Insider: Börsengang der Deutsche Asset Management 2017 möglich

Bankenbrief Wichtiges vom 24. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

EZB kritisiert Überkapazitäten in der Bankenbranche

Bankenbrief Wichtiges vom 23. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

US-Institute dominieren globales Investmentbanking

Bankenbrief Wichtiges vom 22. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Frankfurt beim Buhlen um Banken vorn

Bankenbrief Wichtiges vom 21. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Deutsche Bank ist optimistisch für 2017

Bankenbrief Wichtiges vom 20. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Bankenpräsident zu G20: Finanzmärkte einheitlich regulieren

Bankenbrief Wichtiges vom 17. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Märkte durch Geldpolitik der Fed in Kauflaune

Bankenbrief Wichtiges vom 16. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Weidmann: Basel-III-Verhandlungen rasch wieder aufnehmen

Bankenbrief Wichtiges vom 15. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Brexit: Auslandsbanken in Deutschland für mehr Rechtssicherheit

Bankenbrief Wichtiges vom 14. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Märkte stellen sich auf Zinserhöhung der Fed ein

Bankenbrief Wichtiges vom 13. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

EU-Aufsicht über Euro-Clearing gefordert

Bankenbrief Wichtiges vom 10. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

EZB hält unverändert Kurs

Bankenbrief Wichtiges vom 09. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Experten: EZB wird Kurs trotz Inflation beibehalten

Bankenbrief Wichtiges vom 08. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Moody’s: Kapitalerhöhung der Deutschen Bank positiv

Bankenbrief Wichtiges vom 07. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Cryan: Weitere Arbeitsplätze fallen weg

Bankenbrief Wichtiges vom 06. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Nach Brexit: keine EZB-Lizenzen für Briefkastenfirmen

Bankenbrief Wichtiges vom 03. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

305 Milliarden Euro Strafe für Banken – Regulierung belastet

Bankenbrief Wichtiges vom 02. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Kengeter: Deutsche Börse „sehr gut für die Zukunft gerüstet“

Bankenbrief Wichtiges vom 01. März 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Börsenfusion: Spekulationen über Gründe für mögliches Aus

Bankenbrief Wichtiges vom 28. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

UniCredit gelingt größte Kapitalerhöhung des Landes

Bankenbrief Wichtiges vom 24. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Bundesbank mit weniger Gewinn und erhöhter Vorsorge

Bankenbrief Wichtiges vom 23. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Studie: Bankkunden informieren sich vorab meist online

Bankenbrief Wichtiges vom 22. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Geldwäsche-Gesetz im Kabinett – Einigung auf Transparenzregister

Bankenbrief Wichtiges vom 21. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Studie: Euro-System wird von sechs Ländern gefährdet

Bankenbrief Wichtiges vom 20. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Reform der freiwilligen Einlagensicherung: Fokus auf Privatkunden

Bankenbrief Wichtiges vom 17. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Kengeter weist Vorwürfe zurück und bleibt auf Fusionskurs

Bankenbrief Wichtiges vom 16. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Private Banken wollen digitalen Wandel forcieren

Bankenbrief Wichtiges vom 15. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband

Zahl der Aktionäre in Deutschland wieder gesunken

Bankenbrief Wichtiges vom 14. Februar 2017 Das Thema[…]

Bankenverband