Jetzt Mitglied werden

Professionelle Investitionen für alle

Mit einem digitalen Marktplatz öffnet die Hamburger Crowdfunding-Plattform Exporo den professionellen Immobilienmarkt für private Investoren – und findet großen Zuspruch, wie Heiko Krajewski uns heute im Webinar „Digital in Immobilien investieren: Chancen, Renditen, Marktzugänge“ verriet.

Von Redaktion - 05. Februar 2019

Mithilfe des digitalen Marktplatzes von Exporo können private Anleger in beliebig viele professionelle Immobilienprojekte investieren. Bildnachweis: iStock.com/JaCZhou

Private Investoren haben keinen Platz im professionellen Immobilienmarkt – so die jahrelange Annahme zahlreicher Professionals. Die Gründer der Hamburger Crowdfunding-Plattform Exporo sahen hier jedoch gerade großes Potenzial und gründeten 2014 einen digitalen Marktplatz für dieses bisher eher stiefkindlich behandelte Marktsegment.

Und der Erfolg gibt Ihnen Recht: In den vergangenen vier Jahren hat sich das Crowdinvesting-Volumen rasant entwickelt, wobei Immobilien den größten Anteil an dieser Summe ausmachen. Darüber hinaus ist man mit über 70 Prozent Marktanteil Marktführer im Segment digitales Immobilien-Investment.

Die Hanseaten machen es privaten Anlegern einfach, auch mit wenig Erfahrung und vor allem wenig Geld in den professionellen Immobilienmarkt einzusteigen. Auf ihrem digitalen Marktplatz werden alle aktuellen Projekte übersichtlich vorgestellt, die Entwicklung des Investments kann mit sämtlichen Details in Echtzeit abgerufen werden.

Auf Herz und Nieren geprüft

Projektentwickler können auf der anderen Seite mit ihren Vorhaben an Exporo herantreten und um eine Restfinanzierung ihres bereits durch Banken oder andere Investoren teilfinanzierten Bauvorhabens bitten. Dies ist jedoch an zahlreiche weitere Bedingungen geknüpft. So muss ein Entwickler zwingend Eigenkapital stellen, eine Baugenehmigung muss vorliegen sowie eine plausible Exit-Strategie, d.h. dass prognostizierte Projekterlöse eine realistische Rückzahlung ermöglichen müssen. Ist nur eins dieser Kriterien nicht erfüllt, schafft es das Projekt nicht auf den Marktplatz.

Überzeugt ein geplantes Bauvorhaben, kann ein Projektentwickler ab dem ersten Tag nach der Vertragsunterzeichnung bereits über den Mezzanine-Anteil der Finanzierung verfügen, was den Deal Flow erheblich beschleunigt. „Wir sind auf dem fragmentierten deutschen Immobilienmarkt gut vernetzt“, so Heiko Krajewski von Exporo in unserem Webinar. Landesweit arbeite man mit mehr als 6000 Projektentwicklern zusammen. So kommen dann auch schonmal Finanzierungen von einer Million Euro innerhalb einer Stunde zusammen.

Mit ihrer Idee ermöglicht es Exporo seinen Kunden, sich auch mit sehr kleinen Beträgen am Bestandseigentum und somit auch an der Wertsteigerung einer Immobilie zu beteiligen. Mit einer KWG32 Lizenz im Gepäck ist man dazu auch gänzlich durch die BaFin reguliert.

Lesen Sie auch

Immobilien und die virtuelle Welt: Wie passt das zusammen?

Industrie 4.0, Disruption und Digitalisierung sind Buzzwords, die[…]

Tobias Just

Gentrifinanzierung

Die Entstehung nachhaltigen Wohnraums in Städten darf nicht[…]

Daniel Fernandez

Die Baufinanzierungsversicherung muss Grundstein der Immobilienfinanzierung werden

Für eine zunehmende Zahl von Immobilienkäufern in Deutschland[…]

Pierre-Olivier Brassart

Büromieter entscheiden immer noch zu konservativ

Im harten Wettbewerb um qualifizierte und motivierte Mitarbeiter[…]

Jens Böhnlein

Avocado-Toast statt Kaufvertrag

Zahlreiche Studien zeigen, dass es Millennials beim Hauskauf[…]

Tobias Schenkel

Immobilienfinanzierung: Hürden und Chancen im Alltag von Vermittlern

Finanzierungsvermittler profitieren zwar von einer starken Nachfrage, müssen[…]

Artur Dziuk

Real Estate Tokenization

Die Blockchain-Technologie birgt das Potenzial, die Funktionsweise ganzer[…]

Christine Kiefer

Institutionelle Immobilienfonds boomen – gute Aussichten für Zweitmarkthandel?

Institutionelle Investoren sollen rentabel, sicher und liquide investieren.[…]

Ulrich Nack

Es geht weiter aufwärts in Down Under – Immobilien-Trends in Australien

Australien genießt ein langanhaltendes Wirtschaftswachstum und besitzt darüber[…]

Matthias Bender

Online-Boom setzt stationären Handel gewaltig unter Druck

Das Einkaufserlebnis hat sich längst vom Tante Emma[…]

Daniela Fischer

Kommerzielle Immobilienmärkte im Spannungsfeld von technologischen Entwicklungen

Aktuell sind in Deutschland die Bedingungen für Immobilienanlagen[…]

Zoltan Szelyes

Warum das Büro zur Marke werden muss

Wie sieht die Büroarbeit der Zukunft aus? Werden[…]

Jens Böhnlein

„Smart Home spart Energie in Bestandsgebäuden“

Vor zwei Jahre begann das europäische Forschungsprojekt CELSIUS,[…]

Christian Grosshardt

„Der Kunde braucht das vollständige Bild“

Wer eine Immobilie finanziert, der geht meist auch[…]

Christian Grosshardt

Immobilieninvestitionen in Japan

Wer in Japan erfolgreich in Immobilien investieren möchte,[…]

Matthias Bender

Immobilieninvestitionen in Asien-Pazifik

Warum sollte man Immobilieninvestitionen im asiatisch-pazifischen Raum vornehmen?[…]

Matthias Bender

Immobilienboom in Deutschland: Was nun?

Wohnimmobilien in Deutschland befinden sich zurzeit in einem[…]

Zoltan Szelyes

Ego-Probleme: Wer hat den größten Turm?

Von überall hört man es läuten: Filialen werden[…]

Christian Grosshardt

„Die Leute brauchen Finanzprodukte – das ist unsere Existenzberechtigung!“

Das Internet ist eine große Chance für Verbraucher,[…]

Thorsten Hahn

Bauboom durch Niedrigzinsen

Das derzeit billig zu habende Geld mag den[…]

Julian Achleitner

Ultraniedrigzins-Politik: Wie erdraghi das als Anleger?

Immer wenn Du denkst, es geht nicht mehr[…]

Daniel Kühn

Satter Anstieg für Renovierungskredite

Passend zum Frühjahrsputz stehen für viele Verbraucher auch[…]

Redaktion

Wohnungsnachfrage holt weiter auf

Wohnungen hierzulande gehen weg wie warme Semmeln. Nach[…]

Redaktion

Finanzspritze heute – Sparschwein morgen

Jeder Dritte lässt sich von der Familie oder[…]

Redaktion

Schrumpfendes Immobilien-Angebot lässt Käuferansprüche schwinden

Unsicherheiten an den Finanzmärkten haben Immobilien zu wahren[…]

Redaktion