Versicherung

  • „Kunden bevorzugen 300.000 € auf dem Konto gegenüber einer monatlichen Rente von 1.000 €!“

    „Kunden bevorzugen 300.000 € auf dem Konto gegenüber einer monatlichen Rente von 1.000 €!“

    Sorge vor dem Ruhestand? Kaum ein anderes Thema wird gegenwärtig so heiß diskutiert und das vollkommen zu Recht. Schließlich werden Menschen im Durchschnitt immer älter, so dass dementsprechend eine umfassendere finanzielle Vorsorge getroffen werden muss. BANKINGNEWS sprach mit Dr. Torsten Haupt von Aegon über diese Problematik.

  • Auf der Flucht – Allianz jagt ehemaligen Starverkäufer

    Auf der Flucht – Allianz jagt ehemaligen Starverkäufer

    Zuerst „Hosianna!“, und anschließend „Kreuzigt ihn!“ Zugegeben, der Vergleich zu Christi Leben hinkt in diesem Zusammenhang etwas, aber in Bezug auf das vormalige Verhältnis der Allianz und dem Versicherungsmakler Mehmet Göker, scheinen einige Parallelen zu existieren. Der ehemalige Top-Vertriebler ist zur persona non grata avanciert. Wie das Handelsblatt berichtet, hat das Unternehmen dem Starverkäufer jährlich…

  • Die Versicherung als Profitcenter für Leasinggesellschaften, Banken und andere Finanzdienstleister

    Die Versicherung als Profitcenter für Leasinggesellschaften, Banken und andere Finanzdienstleister

    Great American Insurance (GAI) seit 10 Jahren in Deutschland

  • Riester verteidigt

    Riester verteidigt

    Es gibt immer mehr ältere und immer weniger junge Bundesbürger. Das nennt sich demographischer Wandel und bewirkt soziale und strukturelle Veränderungen. So führt es zu negativen Entwicklungen bei den Renten: Sie werden langfristig deutlich sinken. Außerdem zahlen viele Menschen mit geringen Einkommen bei einem Anstieg von geringfügiger Beschäftigung nur wenig in die gesetzliche Rentenversicherung. Walter…

  • Das ungehörte Gesetz

    Das ungehörte Gesetz

    Wer jetzt plant eine private Pflege-Zusatzversicherung abzuschließen, der kann seit dem 1. Januar 2013 von einer neuen staatlichen Förderung profitieren. Doch nur die Wenigsten haben bislang von dem so genannten „Pflegebahr“ gehört.

  • Unabdingbare Firmenversicherung

    Unabdingbare Firmenversicherung

    Die Betriebs- bzw. Berufshaftpflichtversicherung ist die bedeutungsvollste aller Versicherungen für deutsche Unternehmer im Schadenfall. So lautet das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsinstitutes YouGov im Auftrag der Generali Versicherungen. Mit 48 Prozent schob sich die Betriebs-, bzw. Berufshaftpflichtversicherung auf Platz 1. Die Rechtschutzversicherung kommt auf Platz 2 (41 Prozent) und 39 Prozent der Befragten halten die…

  • BHW Bausparkasse und Zurich Versicherung kooperieren

    BHW Bausparkasse und Zurich Versicherung kooperieren

    Am 1. April 2013 beginnt die Vertriebskooperation zwischen der BHW Bausparkasse AG, der Bausparkasse der Postbank, und Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung AG. Das bundesweite Vertriebsnetz des Versicherers wird ab April die Bausparprodukte der BHW Bausparkasse AG vertreiben. Zum Vertriebsnetz von Zurich in Deutschland gehören rund 1.900 Ausschließlichkeitsvermittler sowie die rund 1.000 Vertriebspartner der zum Konzern…

  • Neue Vorstände im Sachversicherungsgeschäft

    Neue Vorstände im Sachversicherungsgeschäft

    Nicole Weyerstall und Horst Nussbaumer wurden im Rahmen der Aufsichtsratssitzung der Zurich Beteiligungs-AG zum 14. März 2013 zu Vorstandsmitgliedern ernannt.

  • Die perfekte Hausratversicherung

    Die perfekte Hausratversicherung

    Mit Hausratversicherungen.com geht ein weiteres Vergleichsportal an den Start. Wer suchet, der findet. Auf der neuen Website für einen unabhängigen Vergleich für Hausratversicherungen findet man alle wichtigen Informationen rund um das Thema. Eine freiwillige Hausratversicherung macht nicht für jeden Verbraucher Sinn, umso notwendiger ist es sich vor Abschluss einer solchen Sachversicherung ausführlich zu erkundigen. So…

  • Schlaglöcher ade

    Schlaglöcher ade

    In den Wintermonaten haben viele Fahrbahnen gelitten und die bei Autofahrern ungeliebten Schlaglöcher kommen zum Vorschein. Im Zeichen von CSR unterstützt die Kfz-Direktversicherung Direct Line die Reperatur von 80 Schlaglöchern im Berliner Bezirk Mitte. Die deutsche Hauptstadt ist besonders stark betroffen und selbst das eigens dafür initiierte Sonderprogramm birgt nicht genügend finanzielle Mittel, um alle…