Bankberatung

  • Wie die Volksbank Freiburg mit Serviscope ihr 24/7 KundenServiceCenter organisiert

    Wie die Volksbank Freiburg mit Serviscope ihr 24/7 KundenServiceCenter organisiert

    Die Kundenansprüche sind gewachsen. Verbraucher sind rund um die Uhr online und wollen ihre Angelegenheiten schnell und unkompliziert via Smartphone oder Tablet regeln. Wie ein Lösungsangebot hier aussehen kann, erklären Waltraud Höfer und Daniela Schwarz: Sie berichten von den Erfolgen des KundenServiceCenters, einem Kooperationsmodell zwischen der Serviscope AG und der Volksbank Freiburg.

  • „Beim Verbraucher hat sich etwas verändert, in der Branche noch nicht“

    „Beim Verbraucher hat sich etwas verändert, in der Branche noch nicht“

    Honorarberatung gewinnt gegenüber der klassischen Provisionsberatung zunehmend an Bedeutung. Die Quirin Privatbank setzte als erstes deutsches Institut ausschließlich auf dieses Konzept. Im Interview berichtet der Vorstandsvorsitzende Karl Matthäus Schmidt von den bisherigen Erfahrungen, dem hauseigenen Robo-Advisor und der Frage, welche Rolle die Finanzbildung der Kunden spielt.

  • Rosa Finanzen: Braucht es wirklich eine weibliche Finanzberatung?

    Rosa Finanzen: Braucht es wirklich eine weibliche Finanzberatung?

    Was aktuell alle Medienkanäle durchläuft, ist in Wahrheit gar kein neuer Trend: Finanzangebote speziell für Frauen gibt es bereits seit Jahrzehnten. Das Ziel ist Gleichberechtigung, Frauen sollen die gleiche finanzielle Handlungskompetenz tragen wie Männer. Wieso dann nicht auch die gleiche Beratung? Welche Methoden können Banken konkret einsetzen, um die Kundenbeziehung zu Frauen zu stärken?

  • Female Finance: Der Widerspruch des weiblichen Finanzverhaltens

    Female Finance: Der Widerspruch des weiblichen Finanzverhaltens

    Bankerinnen, Finanzberaterinnen, Anlegerinnen – Klischee trifft auf Realität, wenn es um Frauen und Finanzen geht. Beruflich meist rar gesät, privat tendenziell unwissend und unsicher. Jedoch macht sich mit der Strömung Richtung Diversität und Gleichberechtigung eine Entwicklung sichtbar: das Finanzangebot für Frauen wächst. Eine Verwurzelung ist unser Ziel, sodass die weibliche Bevölkerung an finanzieller Sicherheit gewinnt.

  • Aktive Kundeninteraktion statt schweigende Zustimmung

    Aktive Kundeninteraktion statt schweigende Zustimmung

    Völlig unerwartet traf die Bankbranche im April 2021 das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) zu erfolgten AGB-Änderungen der Postbank. Wie das Urteil als Game Changer funktionieren kann, erklärt Niels Kokkeel, Geschäftsführer der Mehrwerk GmbH.

  • Wie moderne Finanzprodukte heute aussehen

    Wie moderne Finanzprodukte heute aussehen

    Die Finanzwelt hat sich in den letzten 10 Jahren erheblich gewandelt. Immer mehr FinTechs drängen auf den Markt und machen den Banken das Leben schwer. Aus diesem Innovationsschub sind heute Finanzprodukte entstanden, die dafür näher an den Bedürfnissen des Kund:innen liegen und darüber hinaus auch wesentlich komfortabler daherkommen. Wir beschreiben einige Beispiele, anhand derer sich…