Top Artikel

  • US-Geldpolitik: ĂŒberschaubare Implikationen fĂŒr Devisenkurse von SchwellenlĂ€ndern

    US-Geldpolitik: ĂŒberschaubare Implikationen fĂŒr Devisenkurse von SchwellenlĂ€ndern

    Geraten die Devisenkurse von SchwellenlĂ€ndern mit der geldpolitischen Wende in den USA unter Druck, weil Finanzkapital abgezogen wird? Viele LĂ€nder sind wirtschaftlich nicht mehr so abhĂ€ngig von der Entwicklung der US-Zinsen wie zu frĂŒheren Zeiten. Auch die Rohstoffpreise sind relativ stabil, wĂ€hrend das AufwĂ€rtspotenzial von US-Renditen nicht ĂŒberbetont werden sollte. So sind erhebliche Abwertungen von Devisenkursen vor allem die Folge der inlĂ€ndischen Wirtschaftspolitik des jeweiligen Schwellenlandes.

  • Krypto-Science-Fiction

    Krypto-Science-Fiction

    Immer mehr Start-ups schießen sich in ferne Krypto-Galaxien, um mittels ICO nach den Sternen zu greifen. Die Banken bleiben im Staub zurĂŒck – oder ist das BodenstĂ€ndigkeit?

  • Mitten in der PubertĂ€t

    Mitten in der PubertÀt

    Mit einem waghalsigen PR-Stunt wollte das Fintech savedroid auf sich aufmerksam machen. Ziel erreicht. Vertrauen verspielt.

  • „Über den Tellerrand unseres GeschĂ€ftsmodells schauen“

    „Über den Tellerrand unseres GeschĂ€ftsmodells schauen“

    Ulrich Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, kĂŒndigte nach der Vorstellung der Zahlen fĂŒr 2017 an, mit umfassenden Beratungskonzepten neue GeschĂ€ftsfelder erschließen zu wollen. KĂŒrzlich wurde in den Medien kolportiert, die apoBank strebe die Eröffnung eigener Arztpraxen an. Wir fragten nach, welche Idee tatsĂ€chlich dahintersteckt.