Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden

Sparkasse Bremen: erfolgreich als Vermittler

Für die Sparkasse Bremen ist die Verbindung von Bank- und Versicherungsgeschäft an sich gar nicht so neu. Christian Heyen berichtet, wie die neue Struktur funktioniert und welche Vorteile sie bietet.

Von Christian Heyen - 14. Mai 2021
Handeschütteln, Verhandlungen, Versicherung und Banken, Versicherungsmakler, Vermittler von Versicherungen

Foto: istcok.com/WasanTita

Auch wir als Sparkasse Bremen waren und sind uns des digitalen Wandels bewusst und uns ist klar, wie er alle Bereiche unseres Lebens beeinflusst. Darum haben wir im Jahr 2017 mit unserem Transformationsprozess zum Finanzvermittler begonnen, den wir stetig weiterentwickeln und aktuell auch um die Vermittlung von Nicht-Finanzdienstleistungen ergänzen.

Transformation zum Vermittler

In der digitalen Welt sind Angebote und Preise vollkommen transparent und Plattformen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Genau diesen Trend bedienen wir mit unserer Transformation vom reinen Produktanbieter zum Vermittler. Die Wünsche unserer Kund:innen müssen im Fokus unseres Handelns stehen − da reicht es nicht mehr aus, nur das eigene Produkt anzubieten. Wir wollen unserer Kundschaft immer das passende Produkt anbieten, auch wenn dies nicht von der Sparkasse Bremen kommt.

Unser Ziel ist es, dass unsere Kundschaft keinen Grund mehr hat, ein Produkt nicht über die Sparkasse Bremen abzuschließen. Schon jetzt haben wir bereits Produkte anderer Institute in den Bereichen Privatkredit, Baufinanzierung, Spareinlagen und auch Versicherungen in unserer Internetfiliale implementiert. Auch erste Nicht-Bankprodukte wie ein Strom- und Gasvergleich und eine Mehrwertplattform ergänzen unser Produktportfolio und sollen sukzessive weiter ausgebaut werden.

Im Bereich Bancassurance war der Schritt zur Plattform für uns im Hinblick auf unsere Vermittlerstrategie absolut folgerichtig: Da wir als Kreditinstitut und ehemaliger Versicherungsmehrfachagent kein eigenes Produkt angeboten, sondern schon immer Produkte unserer Kooperationspartner vermittelt haben, war dies eine logische Entscheidung.

Eigene Gesellschaft gegründet

Neben einem transparenten Marktüberblick ist es uns wichtig, unserer Kundschaft immer eine professionelle Beratung und das passende Produkt anzubieten. Aus diesem Grund haben wir im Jahr 2018 unser Expertenteam vom Versicherungsmehrfachagenten zum Versicherungsmakler gewandelt. Als Versicherungsmakler handelt die s mobile Versicherungsmakler im Interesse unserer Kundschaft.

Unser Expertenteam bietet somit immer die Produkte an, die zum individuellen Wunsch und Bedarf der Kund:innen passt. Dabei greifen sie über einen Maklerpool auf ein Versicherungsportfolio von über 160 verschiedenen Versicherungsgesellschaften zurück. Die Projektarbeit zur Transformation startete 2017 in Kooperation mit dem Insurtech Clark.

Nachdem Clark sich im Jahr 2019 aus dem B2B Geschäft zurückgezogen hat, haben wir in 2020 einen Dienstleisterwechsel zu Jung DMS & Cie. vollzogen. Nach einer sechsmonatigen Projektphase ging dann die neue Plattform inklusive Datenmigration, neuer White-Label-App sowie neuen Features im November 2020 live.

Flexible Plattform, hybrides Vertriebsmodell

Bei der Dienstleisterauswahl war es für uns von besonderer Bedeutung, unser hybrides Vertriebsmodell beizubehalten. Neben der Versicherungsberatung vor Ort in unseren Stadtteilfilialen durch unser Expertenteam bieten wir zusätzlich eine telefonische Beratung und haben über die Homepage www.s-mobile-versicherungsmakler.de einen digitalen Versicherungsordner und Vertriebskanal.

Über unsere White-Label-App hat unsere Kundschaft zudem weitere Möglichkeiten, den eigenen Versicherungsbedarf zu analysieren: Dazu gehören Informationsbeschaffung, Verwaltung bestehender Versicherungsverträge und die Bewertung von Alttarifen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, vollständig digital Versicherungen in aktuell sieben unterschiedlichen Sparten zu vergleichen und direkt abzuschließen. Zusätzlich bietet unsere Plattform eine Umsatzanalyse (Kontocheck per PSD2), worüber Bestandsversicherungen erkannt und mit einem Klick in den digitalen Versicherungsordner übertragen werden können.

Wir sind der Überzeugung, dass im Versicherungsbereich echte Mehrwerte nur durch die Kombination aus stationärem und digitalem Vertrieb geschaffen werden können. Aus der Erfahrung der vergangenen Monate beziehungsweise Jahre können wir sagen, dass unsere Kundschaft unsere Versicherungsmaklerlösung gut angenommen hat. Im Sachversicherungsbereich nehmen wir wahr, dass immer mehr Verträge vollkommen digital abgeschlossen und immer mehr digitale Services genutzt werden.

Bei den Personenversicherungen legt unsere Kundschaft sehr viel Wert auf die persönliche Beratung durch unser Expertenteam vor Ort. Versicherungen werden gerne online verglichen, der Abschluss bleibt aber häufig Vertrauenssache und braucht einen persönlichen Kontakt – und genau darauf zahlt der Service der s mobile Versicherungsmakler ein.

Tipps: Sie möchten mehr zum Thema Bancassurance? Dann lesen Sie hier, wie die PSD Bank Kiel von der Bank zum Makler wurde.

Christian Heyen

Sparkasse Bremen

Christian Heyen ist Senior Manager Projekte und Innovationen bei der Sparkasse Bremen.

Lesen Sie auch

Berufsunfähigkeit LV1871 Bancassurance

Biometrie im Bankenvertrieb

Kundenbedürfnisse verändern sich heute schnell. Flexibilität ist gefragt,[…]

Harald Lanzinger
Bancassurance Das Beste kommt zum Schluss

Ein Blick in die Zukunft der Bancassurance

In unserer neuen BANKINGNEWS-Rubrik „Das Beste kommt zum[…]

Dennis Witzmann
Bancassurance Studie

Bancassurance ist Einstellungssache

Einen Überblick über alle Finanzen – das wünschen[…]

Redaktion
Banken Financial-Home Bancassurance

Wie Banken alles aus einer Hand anbieten

Das Rezept ist simpel: Wer eine Reise bucht[…]

Dr. Wolff Graulich
pangaea life Bancassurance

Pangaea Life: So profitieren Anleger direkt von der grünen Energiewende

Die Deutschen lieben Sicherheit – besonders bei der[…]

Kai Stecker
Bancassurance

Next Level Bankpartnerschaft – die digitale Bancassurance-Perspektive

Banken verkaufen Versicherungsprodukte über ihre Vertriebskanäle. Dafür gibt[…]

Yvonne Sargent-Pichl
Kunde Bancassurance

„Der Kunde entscheidet, welche Versicherungen wir anbieten“

Auf der Suche nach neuen Einnahmequellen setzen Banken[…]

Erol Cen
ganzheitliche Kundenberatung, Kunde im Fokus, Datenmanagement, Bancassurance

Von der Bank zum Makler

Die PSD Bank Kiel hat festgestellt: Versicherungsangebote ertragreich[…]

Michael Kunkel
Finanzberatung für das digitale Zeitalter, Sommese und Eberhard

Finanzberatung für das digitale Zeitalter

Autoren: Antonio Sommese und Martin Eberhard Preis: 34,99 € Umfang:[…]

Laura Kracht
comdirect, Versicherungen digital, Plattform

„Dicke Papierordner sind damit überflüssig“

Matthias Hach, Bereichsvorstand Marketing, Digital Banking & Brokerage[…]

Laura Kracht
Bancassurance, Banken, Versicherung, Plattform

„Es braucht lediglich eine Plattform“

Stefan Bachmann, Vorstand für das Plattform- und Bancassurance-Geschäft[…]

Laura Kracht