Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden

Sustainable Finance auf den Punkt

Im Bereich Nachhaltigkeit muss einiges passieren. Darüber ist man sich auch in der Finanzwelt einig. Bei all den Beschlüssen und neuen Regularien kann es jedoch schwierig sein, den Durchblick zu bewahren. Aus diesem Grund stellt der Bankenverband ein Konzept vor, das die neuen Standards komprimiert auf den Punkt bringt.

Von Fiona Gleim - 09. Dezember 2021

Foto: istock.com/sarayut

Es gibt wohl kaum eine Branche, die sich vor dem Thema Nachhaltigkeit noch „drücken“ kann. Auch Banken setzen bereits Himmel und Hölle in Bewegung, um nachhaltiger zu werden – mit verschiedenen Gesetzesinitiativen und branchenweiten Standards. Festgelegt für den europäischen Raum, weiten sich diese auch auf globaler Ebene aus.

Um sich nicht in der Komplexität dieser Einigungen zu verlieren, kam der Bankenverband auf die Idee, eine Orientierungshilfe zu erstellen. Die „Sustainable Finance Heat Map“ schafft ein Resümee über alle relevanten Gesetze und in kompakter Form. Erreicht wird dies durch die Einteilung in die zehn großen Themenschwerpunkte des EU-Aktionsplans Sustainable Growth.

Durch das Dickicht der Sustainable Finance

Der Aufbau der Sustainable Finance Heat Map ist logisch und daher leicht zugänglich. Jedem Themenblock ist eine Seite gewidmet, die sich primär um die unterschiedlichen Gesetzesinitiativen dreht. Visualisierungen des zeitlichen Rahmens begleiten die jeweiligen Erklärungen sowie Informationen zu Geltungsbereich und Status der Regulierung.

Als erstes Thema wird die Taxonomie aufgelistet, welche festigen soll, was als nachhaltige wirtschaftliche Aktivität eingestuft werden kann. Weiter finden sich eine Kategorie mit Standards und Kennzeichen, welche Grüne Anleihen und das EU-Ecolabel thematisiert. Das Tragen dieses Labels verleiht Finanzprodukten zusätzliche Authentizität bezüglich ihrer Umweltperformance. Auch nachhaltige Projekte gilt es in Zukunft weiterhin zu fördern. Dabei unterstützt ein Investitionsplan.

Ein weiterer Aspekt ist die nachhaltige Finanzberatung, denn immer mehr Kunden fragen bei der Beratung nach Umweltfaktoren. Die Map berücksichtigt außerdem Nachhaltigkeitsbenchmarks, um Anlegern bessere Informationen über den CO2-Fußabruck ihrer Investitionen zuzusichern. Auch Ratings erleben einen Umschwung: Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat neue Leitlinien zur Anforderungstransparenz veranlasst und gedenkt zudem die Kontrollen zu verschärfen.

In dem Themenkatalog finden sich darüber hinaus die Pflichten institutioneller Anleger und Verwalter wieder. Die sogenannte Disclosure-Verordnung formuliert Nachhaltigkeits-Offenlegungspflichten für Anbieter von Finanzprodukten und Finanzberater gegenüber Endanlegern. In Zukunft werden auch die ESG-Risiken mehr in die Bewertungs- und Kontrollprozesse einbezogen – dies sicherzustellen obliegt nun der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA).

Auch Berichterstattung ist in der Sustainable Finance Heat Map vertreten, die verbesserte Publizitäts- und Offenlegungsanforderungen sowohl für Unternehmen als auch Institute anstrebt. Den letzten Themenschwerpunkt stellen soziale und Governance-Aspekte dar. Aus Sicht der Unternehmensführung gilt es, sich besonders auf die Umsetzung von Sorgfaltspflichten in der Lieferkette zu konzentrieren.

Es gibt zwar kaum Details zu den Hintergründen der Regularien, jedoch erweist sich der Leitfaden speziell für Neueinsteiger als besonders dienlich. Nachhaltigkeit ist kein neues Thema, doch die Warnsignale werden deutlicher und die Stimmen der Klimaschützer lauter. Der Tatendrang wächst, gleichermaßen steigt aber auch die Überforderung – hier bringt der Bankenverband Licht ins Dunkel der Sustainable Finance.

Tipps: Sie sind an mehr Dailies interessiert? Dann schauen Sie hier.

Lesen Sie auch

Neuer Bundesbankpräsident: Hängt die Preisstabilität nun an diesem Nagel?

Neuer Bundesbankpräsident: Hängt die Preisstabilität nun an diesem Nagel?

Joachim Nagel ist offiziell der neue Bundesbankpräsident. Mit[…]

Fiona Gleim
Weihnachten, Christbaumschmuck, Geldgeschenke, Geld, Gutscheine, Geldgeschenken

Geldgeschenke oder lieber etwas anderes zum Fest?

Einmal noch schlafen … Die Deutschen haben fürs[…]

Laura Kracht
Geschenke mit Schnee im Hintergrund, goldene Flocken, Geld, Boni, Banken, Bonuszahlungen zu Weihnachten

Boni: Unterm Baum ist Platz für große Päckchen

2021 ist beinahe vorbei. Weihnachten steht bevor und[…]

Laura Kracht
Kryptowährungen, Bitcoin, Tannenbaum mit Bitcoin

O du kryptische Weihnacht

Für viele noch futuristisch und ungreifbar, für andere[…]

Fiona Gleim
Das Leid der Millionen-Boni

Das Leid der Millionen-Boni

In der Pandemie kämpfen einige Unternehmen um ihre[…]

Fiona Gleim
Daily: Willkommen in der Krypto-Welt: Bitcoin-City

Willkommen in der Krypto-Welt: Bitcoin-City

El Salvador kündigt große Pläne an: Auf Basis[…]

Fiona Gleim
Daily: N26 Opfer des American Dream?

N26: Opfer des American Dream?

Die Berliner Neobank N26 verkündet, sich wieder zunehmend[…]

Fiona Gleim
100 Prozent Wachstum bei N26-Finanz-Start-up

100 Prozent Plus bei N26

Die BaFin bremst den Neukundenzuwachs der N26, unterstützt[…]

Fiona Gleim
Nikola-Aktie: Der nächste Anleger-Betrug

Nikola-Aktie: Der nächste Anleger-Betrug

Ideen brauchen Anhänger. Wer sich selbst und seine[…]

Fiona Gleim
Girocard Bepreisung ING

ING folgt dem Trend: Neue girocard-Gebühr

In Deutschland gilt sie als die altbewährte Zahlungskarte:[…]

Fiona Gleim
Rücktritt der Barclays-Spitze-Staley

Rücktritt der Barclays-Spitze: Epstein-Bezug wird zum Verhängnis

Es ist offiziell: Die Leitung der britischen Großbank[…]

Fiona Gleim
Beitragsbild_Daily_NRW versteigert Bitcoin aus Darknet

NRW versteigert Bitcoin aus Darknet

Bitcoin fasziniert. Wann auch immer die „Kryptomutter“ zur[…]

Fiona Gleim
BaFin

Frischer Wind bei der Bafin

Ein Kultur- statt Strukturwandel soll es sein: Seit[…]

Fiona Gleim
Bad Bank zahlt Milliarde-WestLB-Urteil

Bad Bank haftet: WestLB’s Milliardenschuld

Bad Bank schützt „Good Bank“ vor Milliardenzahlung –[…]

Fiona Gleim
Mitarbeiterin wird überwacht, Employee monitoring

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“ – Employee Monitoring nimmt zu

Mitarbeiterüberwachung weckt Erinnerungen an den Schlecker-Skandal: Die Drogeriekette[…]

Fiona Gleim
Geschäfts-Superman in Eile, Multitasking, Keine Zeit, Aufgaben rund um die Uhr, Arbeitsbelastung

Zu hohe Arbeitsbelastung durch Investment-Boom

Die Investmentbank Goldman Sachs streicht Milliardengewinne ein. Allerdings[…]

Fiona Gleim
Geldpolitik für Klima: Grüner Globus in unseren Händen, Klimawandel und Nachhaltigkeit

Grüne Geldpolitik – eine utopische Idee?  

Lagarde erweckt zu viel grüne Hoffnung, Die Illusion grüner[…]

Fiona Gleim

Schweigen heißt (nicht mehr) Zustimmung

Folge 65:  Mal ist es die EZB, mal[…]

Thorsten Hahn
Senior mit Mobiltelefon und Laptop

Senioren öffnen sich der digitalen Welt

Eine Studie des Digitalverbands Bitkom zeigt, dass Digitalisierung[…]

Fiona Gleim

Das 5 Milliarden-GAP

Folge 64:  Es geht kein Weg dran vorbei.[…]

Thorsten Hahn
Bildungsprojekt So geht Geld, finanzielle Bildung, Schüler bekommen finanzielle Bildung

Bildungsprojekt: Banker gehen in die Schule

Kommen in der Schule die Themen Geld und[…]

Laura Kracht

Eba will auf 7.000 Datenpunkte verzichten

Folge 63:  Das Jammern hat sich gelohnt. Vielleicht.[…]

Thorsten Hahn

Harte Strafen für Cum-Ex-Akteure

Folge 62:  Der erste Banker fährt ein. Das[…]

Thorsten Hahn

Die Europa-Bank kommt

Folge 61:  Kommt sie wirklich? Kommt sie aus[…]

Thorsten Hahn

Kein Ausschuss im Untersuchungsausschuss

Folge 60:  Wirecard. CumEx. Was bringen Untersuchungsausschüsse, wenn[…]

Thorsten Hahn

Europas Banken glänzen mit guten Quartalszahlen

Folge 59:  Deutsche Bank, ING, Unicredit und sogar[…]

Thorsten Hahn

Das Digitalgeld-Rennen

Folge 58:  Bittere Wahrheit? Das Handelsblatt titelt: „Die[…]

Thorsten Hahn

Der Digitalchef

Folge 57:  Dem Kunden ein Konto kündigen und[…]

Thorsten Hahn

Ene mene Maus und Du bist raus

Folge 56:  Dem Kunden ein Konto kündigen und[…]

Thorsten Hahn

Die Filiale ist tot

Folge 55:  Nicht am Chlodwigplatz in Köln. Nicht[…]

Thorsten Hahn
Kopf oder Zahl

Konten: Der kürzeste Weg zählt doch?

37 Prozent der für den Statista Global Consumer Survey[…]

Ronja Wildberger

Kreditnachfrage sinkt

Folge 54:  Rechenaufgabe: 5000 x 5,- = 600.000,-[…]

Thorsten Hahn

Marsalek is back

Folge 53:  Die Schlagzeile des Tages, aber sehen[…]

Thorsten Hahn
Heinz Ansmann, erfolgreicher Privatbankier, gestorben 1999

1999: Ein verantwortungsbewusster Privatbankier

Geld ist nicht alles, was zählt. Auch wenn[…]

Laura Kracht

Ein Jahr Fahrstuhl

Folge 52:  Der Fahrstuhlfahrer bedankt sich für die[…]

Thorsten Hahn
Bernie Madoff Daily Betrüger

Bernie Madoff – Der Jahrhundertbetrug

Er stahl von seinen Investoren Beträge in Millardenhöhe.[…]

Daniel Fernandez

Prüfung der Prüfer

Folge 51:  Die BaFin mal wieder. Jetzt will[…]

Thorsten Hahn
American Express Zeitreise

1850: Vom Zustelldienst zum Weltkonzern

Am 18. März 1850 schlossen sich drei Transportunternehmen[…]

Dennis Witzmann
EZB PEPP

EZB fasst neue Beschlüsse zur Geldpolitik

Regelmäßig tagen Vertreter der EZB in Ratssitzungen. Aktuell[…]

Laura Kracht
HSBC-Chefin Carola Gräfin von Schmettow geht

Eine der erfahrensten deutschen Bankerinnen hört auf 

Sie ist Vorstandsvorsitzende einer Privatbank und das als einzige Frau[…]

Laura Kracht

Trittbrettfahrer

Folge 50:  Neues vom „Sparkassenchef“. Zinsplattformen, wie Check24,[…]

Thorsten Hahn
2011-Fukushima

Fukushima: eine Katastrophe mit Folgen

Am 11. März 2011 löst Seebeben der Stärke[…]

Ronja Wildberger
OneCoin Ruja Ignatova

Milliardenbetrug OneCoin: Schneeballsystem statt Blockchain-Prinzip

Kryptowährungen boomen, an der Spitze steht Bitcoin. Viele[…]

Daniel Fernandez

Was wird aus der City of London?

Die Europäer betrachten Großbritannien seit dem 1. Januar[…]

Ronja Wildberger
Frauen Weltfrauentag Führungspositionen

Frauen in Führungspositionen: Rückblick und Bilanz

Viel wird bereits über Frauenanteil in Führungspositionen von[…]

Dennis Witzmann