Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden

Geld investieren im Internet

Wer online investieren will, kann aus einer Fülle an Möglichkeiten wählen. Doch bei der Wahl des richtigen Investments, gibt es einiges zu beachten.

Von Alejandro Quintana - 17. April 2020

Wer sich mit der Materie des Investments vertraut machen will, wird schnell feststellen, dass es sich hierbei um ein komplexes Vorgehen handelt, was für Anfänger häufig eine Herausforderung darstellt. Aufgrund der wenigen Zinsen, die Anlegern bei ihren Banken zur Verfügung gestellt werden, gewinnt das Investment allerdings deutlich an Attraktivität.

Das Investment im Internet – Der neue Trend

Das online Investment bietet Anleger viele unterschiedliche Möglichkeiten, aus denen sie für sich selbst die passende Variante heraussuchen können. Grundsätzlich können Investoren über das Internet mit deutlich höheren Renditen rechnen als über eine Geldanlage bei der Bank. Während mit einer Geldanlage die Absicht verfolgt wird, das Geld für eine spätere Investition auf Seite zu legen, zielt ein Investment auf die Vermehrung des Kapitals ab. Jedoch sollten sich Investoren immer auch der finanziellen Risiken bewusst sein, die mit einem Investment in Verbindung stehen.

Zu den typischen Gründen für ein online Investment gehören:

  1. Die Private Altersvorsorge
  2. Die Erreichung finanzieller Ziele
  3. Die Erhöhung des verfügbaren Einkommens

ING-Diba als Online Broker

Die ING Diba gehört nicht nur zu den größten Privatkundenbanken Deutschlands. Sie bietet ihren Kunden eine große Vielfalt an Handelsmöglichkeiten. So kann sie beispielsweise im Zuge des online Investments verwendet werden. Zwar liegt das Hauptaugenmerk der Bank auf Spargeldern, doch werden auch Investoren innerhalb des Wertpapierdepots hinsichtlich potenzieller Möglichkeiten zum Investment fündig.

Die ING Diba bietet folgende Optionen für das Investment:

  • Aktien
  • Anleihen
  • ETCs
  • ETFs
  • Fonds
  • Optionsscheine
  • Zertifikate

Investment in die Spiele-Branche

Online Casinos gehören zu starken Wachstumstreibern der digitalen Wirtschaft. Bis zum Jahre 2024 erwartet die Branche ein jährliches Wachstum von knapp unter 9%. Doch auch heute sind die digitalen Spielbanken bereits weit verbreitet: ob im TV, im Sport oder im Internet. Vor allem der Sport profitiert maßgeblich von diesem Boom. Der Anbieter Betway Online Casino sponsort beispielsweise zwei Erstligisten, Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen. Aber auch Zweit- und sogar Drittligisten, wie z.B. der MSV Duisburg, sind auf die Sponsorings angewiesen. Für Investoren bieten sich hier ebenfalls Investmentchancen. So sind die Hersteller vieler digitalen Casino-Spiele börsennotiert. Ebenfalls profitieren zahlreiche weitere Branchen davon, die für ein Investment infrage kommen. Allen voran das digitale Marketing und die großen Werbeplattformen wie facebook oder Google.

Investment in Reiseportale

Wer online eine Reise buchen will, wird auf vielen Seiten auf Rabatte stoßen, die garantiert werden, wenn eine Buchung zustande kommt. Hierbei handelt es sich nicht um ein Investment, welches mit Aktien an der Börse vergleichbar wäre. Trotzdem investiert der Kunde hier in das Reiseportal, indem er sich aktiv dazu entscheidet, bei der nächsten Buchung über denselben Anbieter Geld zu sparen. Im Gegensatz zu einem Investment in seiner eigentlichen Form wird das Vermögen hier nicht vermehrt, jedoch auf lange Sicht gespart.

Investments im Bereich des Finanzmarktes

Durch den Aspekt der Nachhaltigkeit, der innerhalb der Gesellschaft vermehrt an Bedeutung gewinnt, wird das Investment im Bereich der Finanzmärkte für Investoren immer attraktiver. Bei der Nachhaltigkeit geht es um viel mehr als um den Klimawandel. Auch wirtschaftliche Bereiche fallen unter diesen Begriff. Investments, die Nachhaltigkeit versprechen, wie beispielsweise das Investment im Bereich der Finanzmärkte, werden aufgrund dessen von Zeit zu Zeit attraktiver. Mit Investitionen in unterschiedlichen Bereichen kann sie allgemein Nachhaltigkeit beeinflusst werden, indem beispielsweise auf nachhaltige Produkte, Dienstleistungen oder Technologien gesetzt wird. Bezeichnet wird diese Form des Investments auch als „grünes Anlegen“.

Investments mithilfe von Kryptowährungen

Auch Kryptowährungen sind bei vielen Investoren hoch im Kurs. In welche Kryptowährung  investiert werden sollte, muss individuell entschieden werden. Insgesamt sind Summen im dreistelligen Milliardenbereich im Umlauf. Solche Summen lassen Investoren auf entsprechend hohe Gewinne spekulieren. Auch die Tatsache, dass der Markt der digitalen Währungen erst am Anfang steht, macht ein Investment in diesem Bereich für viele Anleger sehr attraktiv.

Der Markt der Kryptowährungen ist jedoch vergleichsweise jung und birgt daher, verglichen mit anderen Optionen des Investments, unter Umständen ein erhöhtes Risiko. Beispielsweise gibt es keinen Anlegerschutz, da die Kryptowährungen nicht der Regulierung der Staaten unterliegen.

Potenzielle Gefahren bei Investments im Bereich der Kryptowährungen:

  • Kein Anlegerschutz
  • Hohe Volatilität
  • Kursmanipulation
  • Kriminalität und Diebstahl
  • Softwarefehler

Lesen Sie auch

Marktkommentar: Warum immer mehr Anleger gerade in turbulenten Zeiten auf Real Assets setzen

Real Assets trotzen turbulenten Märkten

Nicht nur das Coronavirus wirbelt die Finanzmärkte und[…]

Nikhil Chandra
Sind Dividenden trotz Staatshilfen geboten oder geschmacklos?

Dividenden trotz Staatshilfen – geboten oder geschmacklos?

Corona schlägt auch am Aktienmarkt voll durch. Diskutiert[…]

Sven Wittich

Frankfurt – Stadt der vielen Facetten

Frankfurt, eine Stadt im Herzen von Deutschland. Hier[…]

Alejandro Quintana

Handeln ohne Kommission – versuchen Unternehmen wie eToro einfach nur ihr Glück?

„Handel ohne Kommission“ liegt aktuell im Trend –[…]

Redaktion

Was die Wiederwahl Donald Trumps für die Kapitalmärkte bedeutet

Keine Rezession + kein Aktienmarkt-Crash = Trump wird[…]

David Wehner

Schwellenländeraktien: China, Türkei und Russland ins Töpfchen

Die Schwellenländer haben für eine Menge Schlagzeilen gesorgt,[…]

Tim Love

„Wir profitieren davon, dass die Marke unbefleckt ist“

Ein Gespräch mit Dr. Reinhard Krafft, Geschäftsführer Rothschild[…]

Redaktion

Greta und das grüne Geld

Der Klimawandel beherrscht die Schlagzeilen. Wären Banken nicht[…]

Thomas Friedenberger

Geht die Geldpolitik in die nächste Verlängerung?

Trotz guter Konjunktur steigen die Inflationsraten nicht an.[…]

Dr. Ulrich Kater

Nachhaltiges Drohpotenzial aufbauen

Ethisch-nachhaltige Geldanlagen wirken. Die Anlagestrategien und Motive der[…]

Samuel Drempetic

Neue Technologien drängen auf den Markt: Impfstoffe als Investitionschance?

In Zeiten niedriger Zinsen und steigenden Regulierungen ist[…]

Stephanie Ruch

Neo-Sozialismus gegen Wohnraum-Knappheit

Im Kampf gegen die stetig anwachsende Wohnraum-Knappheit werden[…]

Robert Halver

Lorbeeren von heute – Kompost von morgen

Deutschland darf sich nicht auf seiner wirtschaftlichen Stärke[…]

Markus Schön

Steigender Rohstoffbedarf in Zukunftsbranchen

Die beständig voranschreitende Digitalisierung unseres Alltags lässt die[…]

Dominik Lochmann

Banca Carige wird zwangsverwaltet

Neues Jahr, neue Führung, neues Glück? Nach dem[…]

Tobias Schenkel

Der Einfluss von ESG-Investments auf Asset Allocation und Nachhaltigkeit

Saubere Energie, Menschenrechte und die Transparenz eines Unternehmens[…]

Stuart Dalheim

EZB sieht Gefahren für Finanzsystem

Internationale Handelskonflikte, Probleme mit Schwellenländern und ein sturköpfiges[…]

Tobias Schenkel

Deutsches Finanzsystem braucht stärkere Abwehrkräfte für Konjunkturwinter

Zeiten der Hochkonjunktur und niedriger Zinsen haben im[…]

Tobias Schenkel

25. Oktober 1929: Schwarzer Tag für Europa

Am Freitag, dem 25. Oktober des Jahres 1929[…]

Redaktion

Von Bullen und Bären

Ob Börsianer oder nicht, den Begriff Bullen- bzw.[…]

Redaktion

Die Legende der chinesischen Treasury-Waffe

Die chinesische Mythologie, welche in ihrer mündlichen Überlieferung[…]

Alexander Krüger

11. Oktober 2008: Einigung in der Krise

Heute vor genau 10 Jahren und ungefähr einen[…]

Redaktion

100 Milliarden

Markus Braun, Chef der Wirecard AG, hält es[…]

Redaktion

Familienangelegenheiten

Trotz guter Quartalszahlen droht der Commerzbank im September[…]

Daniel Fernandez

Handelsstreit mit USA schadet allen Beteiligten

US-Präsident Donald Trump setzt seinen Wahlspruch „America First“[…]

Marco Bargel

US-Geldpolitik: überschaubare Implikationen für Devisenkurse von Schwellenländern

Geraten die Devisenkurse von Schwellenländern mit der geldpolitischen[…]

Dr. Klaus Dieter Bauknecht

Krypto-Science-Fiction

Immer mehr Start-ups schießen sich in ferne Krypto-Galaxien,[…]

Redaktion

Deutsche Unternehmen überweisen 47 Milliarden Euro an Aktionäre

Der Blick auf die Kontoauszüge lässt viele Aktionäre[…]

Christian Kahler

Griff der Notenbanken lockert sich

Die Informationsfunktion von Marktpreisen wurde bislang durch den[…]

Dr. Ulrich Kater

Besser wird’s nicht mehr – Ausblick 2018

Die Stimmung der deutschen Unternehmen war noch nie[…]

Stefan Bielmeier

Aufklärung über die Mythen der Automatisierung

In Zeiten von selbstfahrenden Autos, Roboter-Operationen und Computern,[…]

Charles Ellis

Kryptowährungen – Technisch genial oder Blase fatal?

Bitcoin ist der bekannteste Vertreter unter den Kryptowährungen,[…]

Robert Halver

Vorteile aus zwei Welten für die Vermögensverwaltung

Neben der prognosebasierten Portfoliosteuerung hat sich bei der[…]

Christian Jasperneite

So kann es nicht mehr weitergehen

Der S&P 500 hat in den vergangenen dreißig[…]

Otmar Lang

Von Beruf: Liquiditätsspender

Werden Wertpapiere gehandelt, sind sie liquide. Eine Besonderheit[…]

Claus Stielenbach

Bewertung – Wachstum – Risikoaversion

Die Sommermonate waren ein unangenehmes Lehrstück, wie die[…]

Dr. Achim Hammerschmitt

Der Brexit und der Gewerbeimmobilienmarkt in Frankfurt

Der Austritt Großbritanniens aus der EU wird zu[…]

Gertrud Traud

Gebührenexzesse können nicht die Lösung sein

Eine Einführung oder Erhöhung von Gebühren ohne Verbesserung[…]

Robin Buschmann

Aktien oder Gold? Eine typisch deutsche Frage

Gold erfreut sich vor allem in Krisenzeiten großer[…]

Dr. Christoph Bruns

Soll ich jetzt noch Aktien kaufen?

Das fragen viele Kunden ihre Berater. Die deutschen[…]

Jochen Knoesel

Lehren aus der Frankreich-Wahl

Am Ende fiel der Sieg deutlicher aus als[…]

Uwe Burkert

„Es ist höchste Zeit, dass die Deutschen ihre Sparangewohnheiten ändern“

Die comdirect bank AG bietet mit cominvest ab[…]

Philipp Scherber
Erneuerbare Energien Onshore

Erneuerbare Energien – ein wachsendes Geschäftsfeld für Banken

Alle Länder der EU haben sich mit der[…]

Lars Quandel

Handelsbilanzüberschüsse als kulturelles Phänomen

Klarer kann es ein US-Präsident kaum ausdrücken: Trump[…]

Karsten Junius

Das Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten

Freud und Leid gehören bekanntermaßen schon seit eh[…]

Carsten Brzeski

Börsen am Scheideweg?

Nunmehr ist es acht Jahre her, dass die[…]

Dr. Christoph Bruns

Tipps für die Geldanlage während der Niedrigzinsphase

Anzeige Durch clevere Investments können Anleger nicht nur[…]

David Gunner

TARGOBANK startet Depoteröffnung für online-affine Kunden

Düsseldorf – Was beim Kreditangebot „Direkt-Geld“ schon lange[…]

Christian Grosshardt