Nachhaltigkeit

  • Keine Zeit zum Ausruhen: Die Wirtschaft  auf dem Weg zur Klimaneutralität

    Keine Zeit zum Ausruhen: Die Wirtschaft auf dem Weg zur Klimaneutralität

    Wo steht die deutsche Wirtschaft bei der nachhaltigen Transformation? Eine Studie des LBBW Research ermöglicht hierzu erstmalig einen branchenübergreifenden Vergleich einzelner Wirtschaftszweige. Die Analysten Bettina Deuscher und Gerold Deppisch berichten, in welchen Phasen sich die einzelnen Branchen beim Umbau der Geschäftsmodelle zur Klimaneutralität aktuell befinden.

  • ESG im Krisenwandel

    ESG im Krisenwandel

    Auf Corona-Krise folgt Krieg. Noch von der Pandemie gezeichnet stehen Politik und Wirtschaft erneut vor fundamentalen Entscheidungen. Die Mentalität hier lautet: „Schritt für Schritt“. Doch neben Krieg und COVID-19 bleibt wenig Aufmerksamkeit für die Klimakrise übrig, obwohl sie unaufhaltsam voranschreitet.

  • Nachhaltigkeit und ESG in der Finanzbranche

    Nachhaltigkeit und ESG in der Finanzbranche

    Das Thema Nachhaltigkeit ist wichtig und allgegenwärtig. Die Bank- und Finanzbranche nimmt hier eine Schlüsselrolle ein und kann einen entscheidenden Beitrag bei der Erfüllung der ESG-Ziele leisten.

  • ESG: Finanzen und Nachhaltigkeit im Konsens

    ESG: Finanzen und Nachhaltigkeit im Konsens

    Nicht zuletzt durch die Verschärfung zahlreicher Rahmenwerke und Verordnungen sind Banken nun mehr denn je in der Pflicht, ihre Struktur und Geschäftsmodelle zu überdenken. Denn grüne Finanzpolitik fördert nicht nur den Umweltschutz, sondern kann auch für neue Marktchancen sorgen.

  • Erforscht: Nachhaltigkeits­bewertung von KMUs

    Erforscht: Nachhaltigkeits­bewertung von KMUs

    Neue Nachhaltigkeitsanforderungen bedürfen neuer Lösungen. Die ESG-Kriterien in die Kreditvergabe zu integrieren, ist eine Aufgabe, die besonders im Kontext klein- und mittelständischer Unternehmen herausfordernd ist. Dr. Salome Zimmermann von der EDEKABANK widmet sich hier den entscheidenden Fragen.

  • „Diese Risiken ins Kalkül zu ziehen, ist aus meiner Sicht Pflicht“

    „Diese Risiken ins Kalkül zu ziehen, ist aus meiner Sicht Pflicht“

    Die Klimakrise ist eine enorme Herausforderung, auch für die Wirtschaft. Karsten Löffler, Head des Frankfurt School-UNEP Collaborating Centre for Climate & Sustainable Energy Finance und ehemaliger Vorsitzender des Sustainable-Finance-Beirats der deutschen Bundesregierung, im BANKINGNEWS-Interview über das, was Banken dabei bevorsteht.

  • Clean Tech Bubble – Mythos oder Logos?

    Clean Tech Bubble – Mythos oder Logos?

    Wie bei so vielen Themen, die das Gegenwärtige übersteigen und sich einem Zukunftsbild widmen, scheiden sich auch beim Thema Clean Tech die Geister. Befinden wir uns hier in einer Bubble, die zu platzen droht?

  • Pflege und Digitalisierung – selbstbestimmtes Leben im Alter durch neue Technologien

    Pflege und Digitalisierung – selbstbestimmtes Leben im Alter durch neue Technologien

    Menschen sehnen sich nach Sicherheit – dazu gehört auch die Versorgung im Alter. Das hat auch die Evangelische Bank eG erkannt und engagiert sich deshalb bei DUCAH. Wie das konkret aussieht, erläutert Carolin Caliebe.

  • TAXO TOOL greift EU-Taxonomie unter die Arme

    TAXO TOOL greift EU-Taxonomie unter die Arme

    Drücken gilt nicht! Keine Institution in der Finanzbranche kommt um ESG-Kriterien herum. Dabei unterlaufen Unternehmen ständigen Bewertungen, um das Maß ihres Nachhaltigkeitscharakters zu ermitteln. Doch die EU-Taxonomie ist ein komplexes Projekt. Eine neue Lösung für Banken steht bereit.

  • Gemeinsam ESG-fit mit Plattform-Technologie

    Gemeinsam ESG-fit mit Plattform-Technologie

    Für eine nachhaltige Zukunft ist die Einhaltung ökologischer, sozialer sowie von Governance-Kriterien unablässig. Bei der Umsetzung wird innovative Technologie zum kritischen Erfolgsfaktor, ist CRIF-CEO Dr. Frank Schlein überzeugt.