Jetzt Mitglied werden

Darwin, Fraud und Instant Payments

Im Zahlungsverkehr tut sich in den letzten Wochen und Monaten wieder einiges: Das zeigen nicht nur die Spekulationen um die Einführung von Apple Pay. Auch über die Einsatzmöglichkeiten von Instant Payments wird intensiv diskutiert. So auch beim BANKINGCLUB Forum am 25.10.2018 in der Frankfurt School.

Von Philipp Scherber - 26. Oktober 2018

„Es ist nicht die stärkste Spezies, die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.“ Dieses Darwin-Zitat sieht Anton Langbroek jeden Morgen, wenn er seinen Rechner hochfährt. Beruflich hat er es zu seinem Credo erhoben und legte es den Teilnehmern des BANKINGCLUB Forums am 25.10.2018 in der Frankfurt School ans Herz. Langbroek, der zwischen 2002 und 2007 zunächst bei der niederländischen Postbank und anschließend bei der ING beschäftigt war, berichtete davon, dass zu dieser Zeit bereits über Echtzeitzahlungen und die Kreditvergabe innerhalb von zwei Minuten nachgedacht wurde. Damals schien, was heute möglich ist, jedoch noch weit weg. Daher sei es für Unternehmen wichtig, aktuelle Entwicklungen gedanklich nicht zu weit in die Zukunft zu verschieben, sondern bereits heute über mögliche Einsatzmöglichkeiten nachzudenken.

Von Produkten zu Plattformen

Aus seiner Erfahrung sowohl in Banken als auch bei IT-Unternehmen resümierte der seit 2017 bei Finastra beschäftigte Langbroek, dass Unternehmen vieler Branchen (so auch Banken) jahrelang Produkte gebaut hätten, die dann irgendwie an die Kunden verkauft werden mussten. Langsam aber sicher sei hier allerdings ein Umdenken im Gange. Dann holte Langbroek mit der ganz großen Buzzword-Keule zum Schlag aus: Kundenzentrierung, 360-Grad-Blick, Big Data, Plattformen. Umgehend räumte er ein, dass diese Begriffe derzeit inflationär gebraucht würden – jedoch häufig ohne die Frage zu stellen, was dies nun konkret für Strategie und operatives Geschäft bedeute.

Anton Langbroek, Finastra

Pointiert erinnerte er die anwesenden Banker daran: „Der Kunde ist euer einziges Asset.“ Langbroek ist davon überzeugt, dass Payment-Lösungen ein Differenzierungsmerkmal für Banken sein können – dazu bedürfe es jedoch mehr als die Tatsache, dass eine Kreditkarte gelb, die andere blau und die dritte wiederum schwarz sei. Enormes Potenzial für spannende Use Cases liegen seiner Meinung nach vor allem in Pay-per-use-Modellen. Bei einem Blick in die Zukunft des Zahlungsverkehrs dürfen Kryptowährungen nicht fehlen. Doch Langbroek hat eine klare Meinung: „Blockchain ist eine fantastische Technologie – aber für den Massenzahlungsverkehr absolut nicht praktikabel.“

Stephan Urban, Finastra

Stephan Urban, Prokurist, Projektmanager und Payment-Experte bei Finastra, blickte für die Zuhörer durch die Brille des Kunden. Für ihn seien die Vorteile von Instant Payments derzeit noch nicht wirklich nachzuvollziehen. Vor allem im stationären Einzelhandel ergebe sich für den Nutzer kein wirklicher Mehrwert gegenüber der Zahlung mit Bargeld, Karte oder Mobile-Payment-App (bzw. irgendwann endlich auch mal mit Apple Pay…). Außerdem sei er nicht bereit, Gebühren dafür zu zahlen, dass das Geld schneller auf dem Konto des Händlers lande. Damit hat Urban vollkommen Recht: Seine Ware erhält der Kunde am physischen POS bei allen Zahlungsarten sofort. Und beim Online-Shopping nutzt er eben PayPal oder erhält seine Ware als registrierter Nutzer bei anderen Zahlungsarten bereits vor Zahlungseingang. Daher seien laut Urban vor allem die Retailer die Treiber für den Einsatz von Instant Payments. Für deren Liquiditätsplanung sei ein sofortiger Zahlungseingang ein enormer Vorteil.

Live-Demo einer Fraud Detection Engine

Echtzeitzahlungen stellen Banken im Bereich der Betrugserkennung vor Herausforderungen. Denn nicht nur die Transkation, sondern auch deren Prüfung muss instant erfolgen. Mark Hudson von Tibco präsentierte dem Publikum hierzu die Funktionsweise einer Fraud Detection Engine anhand des Beispiels von Kreditkartentransaktionen. Innerhalb dieses Tools laufen regelbasierte, überwachte und unüberwachte Modelle parallel, welche jeweils für sich einen anderen Zweck erfüllen. Mit der Integration von Daten aus dem CRM könne ein solches Tool nicht nur für die Betrugsprävention, sondern für viele weitere KYC-, Vertriebs- und Kommunikationszwecke genutzt werden, so Hudson.

Mark Hudson, Tibco

In der abschließend Diskussionsrunde und den Gesprächen zwischen den Teilnehmern wurde eines deutlich: Welche Standards sich im stationären POS, im Online-Handel oder Auslandszahlungsverkehr in den nächsten Jahren durchsetzen werden, hängt maßgeblich davon ab, ob die Banken es schaffen, an einem Strang zu ziehen. Anton Langbroek formulierte es folgendermaßen: „Die Banken können gemeinsam den Markt lenken. Oder sie warten ab und der Markt lenkt sie.“

Lesen Sie auch

#banking – Instagram und die Banken

Instagram hat sich zu einem enorm wichtigen Werbekanal[…]

Philipp Scherber

Deutsches Finanzsystem braucht stärkere Abwehrkräfte für Konjunkturwinter

Zeiten der Hochkonjunktur und niedriger Zinsen haben im[…]

Tobias Schenkel

Die Zukunft im Blick – Next Generation Customer 2018

Wie sieht die Zukunft der Finanzberatung und der[…]

Philipp Scherber

Bank für Sozialwirtschaft startet Finanzierungsportal für die Sozial- und Gesundheitswirtschaft

Das Start-up sozialfinanz.de ist ein Vermittlungsportal für Finanzierungslösungen[…]

Redaktion

„Mädchen sind nicht weniger wert als Jungen“ – Lohngleichheit aus Kinderaugen

Ein Video der finnischen Finanz-Gewerkschaft Finansforbundet verdeutlicht auf[…]

Tobias Schenkel

Andrea Enria

Die EZB hat den bisherigen Eba-Chef Andrea Enria[…]

Tobias Schenkel

Blockchain als Game Changer für das Supply-Chain-Management

Ein Smart Contract ist in der Lage, automatisch[…]

Philipp Scherber

31. Oktober 1517: Luthers Thesenanschlag

Mit seinen 95 Thesen leutete Martin Luther vor[…]

Philipp Scherber

Giuseppe Conte

Bei der Flüchtlingspolitik seines Landes war Italiens populistischer[…]

Tobias Schenkel

55,2 Milliarden

Den gemeinsamen Recherchen verschiedener Medien wie CORRECTIV zufolge[…]

Redaktion

Was Banken von Spotify lernen können

Agile, schnelle Entscheidungen von Teams, in denen flache[…]

Tobias Schenkel

Von Bullen und Bären

Ob Börsianer oder nicht, den Begriff Bullen- bzw.[…]

Redaktion

7 Millionen für Penta

Berliner Fintech Penta sichert sich 7 Millionen Euro[…]

Tobias Schenkel

Laschet: „Regulierung muss mit mehr Augenmaß erfolgen“

Auf dem ersten Bankentag NRW lobt Ministerpräsident Armin[…]

Tobias Schenkel

11. Oktober 2008: Einigung in der Krise

Heute vor genau 10 Jahren und ungefähr einen[…]

Redaktion

Geld ist nicht alles

Eine repräsentative Umfrage hat gezeigt: Nachwuchs in der[…]

Tobias Schenkel

100 Milliarden

Markus Braun, Chef der Wirecard AG, hält es[…]

Redaktion

Mein Freund, der Geldautomat

Bargeld steht als Zahlungsmittel bei den Deutschen nach[…]

Tobias Schenkel

31 Online-Banking-Apps mit Sicherheitslücken: Bricht die Digitalisierungswelle?

Wie aus einem Bericht der Süddeutschen Zeitung hervorgeht,[…]

Tobias Schenkel

Urteil im Fall Augenstein: Waren die Banken schuld?

Im Prozess um die Zinswetten der ehemaligen Pforzheimer[…]

Tobias Schenkel

BVR warnt vor einer Gefährdung der Einlagensicherungssysteme

Uwe Fröhlich hat sich zum Ausgang der gestrigen[…]

Christian Grosshardt

Die Partei der Nichtwähler

Die heiße Phase des Wahlkampfs beginnt und die[…]

Christian Grosshardt

SWK Bank gewinnt Diamond Star 2017 für „Couch-Kredit“

Die SWK Bank konnte den Diamond Star auf[…]

Christian Grosshardt

„ATM Future Trends 2017“: GAAs im Wandel

Der Geldausgabeautomat (GAA) wird 50. Zu diesem Jubiläum[…]

Redaktion
Direktbanken Kundenservice

Studie: Direktbanken bieten guten Service, aber enttäuschende Konditionen

Hamburg – Eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts[…]

Daniel Fernandez
Im Jahr 2016 gab es gute Wachstumschancen für Kreditbanken

Digitalisierung bietet gute Wachstumschancen für Kreditbanken

Frankfurt am Main – „Die Digitalisierung bietet gute[…]

Daniel Fernandez

Blockchain birgt großes Potential für Finanzdienstleister

„Blockchain wird die Art, wie weltweit Geschäfte gemacht[…]

Daniel Fernandez

Trotz Niedrigzinsen: Deutsche sparen noch mehr als zuvor

Bonn – Die erste Jahresbilanz nach der Nullzins-Entscheidung[…]

Daniel Fernandez

DSGV: Mittelstand muss sich Herausforderungen der Digitalisierung stellen

Bei der Digitalisierung müssen mittelständische „Unternehmen insgesamt schneller[…]

Daniel Fernandez

TARGOBANK startet Depoteröffnung für online-affine Kunden

Düsseldorf – Was beim Kreditangebot „Direkt-Geld“ schon lange[…]

Christian Grosshardt

Neue Finanzierungsrunde abgeschlossen – LIQID will wachsen

Berlin – Der digitale Vermögensverwalter LIQID hat eine[…]

Christian Grosshardt

„European Private Equity Outlook“ sieht chinesische Investoren auf dem Vormarsch

Schon lange stellt die Bundesregierung Überlegungen an, wie[…]

Daniel Fernandez

Allianz-Chefberater El-Erian kritisiert Bundesregierung

Berlin – „Das System ist nicht so stabil,[…]

Daniel Fernandez

Rückkehr der Euro-Krise? „Deutschland wird zahlen müssen“

Berlin – Deutschland werde als Gläubiger im Euro-Raum[…]

Daniel Fernandez

Mittelstand gegen Abschaffung des Bargeldes

„Bargeld muss bleiben!“, das findet nicht nur Mario[…]

Daniel Fernandez

„Weichen neu gestellt“ – GLS Bank zieht positive Bilanz

Wesentliche Entwicklungsschritte verzeichnete die GLS Bank für das[…]

Christian Grosshardt

Trump-Dekret schickt Dollar auf Talfahrt

„Unser Dollar ist zu stark“ beschwerte sich Präsident[…]

Daniel Fernandez

Zukünftiger US-Finanzminister Steven Mnuchin verschweigt Vermögen

Während einer Anhörung vor dem Finanzausschuss des US-Senats[…]

Daniel Fernandez

Brexit: Großbanken wollen Mitarbeiter aus London abziehen

Die Brexit-Pläne der britischen Regierung könnten Großbanken mit[…]

Daniel Fernandez

Deutsche Bank einigt sich mit amerikanischen Behörden

Die Deutsche Bank hat sich im Streit über[…]

Daniel Fernandez

Theresa May kündigt harten Brexit-Kurs an

London – Die britische Premierministerin Theresa May hat[…]

Daniel Fernandez

Michael Wolgast verlässt DSGV

Der Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV) beginnt das[…]

Daniel Fernandez

ver.di ruft Geldboten zum Streik auf

Berlin – In neun Bundesländern sind am Freitag[…]

Daniel Fernandez

Trump verunsichert auch weiterhin Anleger

Frankfurt – Die groß angekündigte Pressekonferenz des künftigen[…]

Daniel Fernandez

Studie des BVR: Belastende Wirkung von Regulatorik

Berlin – Die durch zahlreiche Institutionen der Europäischen[…]

Christian Grosshardt

US-Wahl gibt für den BVR „Anlass zur Besorgnis“

Berlin – Angesichts des Wahlausgangs in den USA[…]

Christian Grosshardt

GLS Bank setzt Dispozins auf null Prozent

Bochum. Zum 01. November werden Dispozinsen bei der[…]

Christian Grosshardt

Wechsel im Vorstand der GLS Bank

Bochum – Im Vorstand der GLS Bank findet ein[…]

Christian Grosshardt

Aktie der Deutschen Bank erstmals unter 10 Euro

Es klingt wie ein Alptraum und mutet auch[…]

Anna Stötzer