,

Signaturtag 2018

Vorbericht zu unserem Fachkongress Signaturtag 2018 am 19. September in Frankfurt am Main.


Bildnachweis: iStock.com/eduardrobert

Wie so viele Bereiche, die mit der Digitalisierung zusammenhĂ€ngen, wird auch die elektronische Signatur in Deutschland mit Misstrauen beĂ€ugt, wĂ€hrend sie im ĂŒbrigen Europa lĂ€ngst zur festen GrĂ¶ĂŸe geworden ist. Doch es gibt Grund zur Hoffnung: Die Akzeptanz in Deutschland steigt ebenso stetig wie die Nutzungsmöglichkeiten der Signatur selbst. Das liegt nicht zuletzt an der Aufhebung des Signaturgesetzes, die am 29.07.2017 durch Inkrafttreten des eIDAS-DurchfĂŒhrungsgesetzes erfolgte. Das darin enthaltene Vertrauensdienstegesetz (VDG) hat
die Nutzung elektronischer Vertrauensdienste in Deutschland deutlich erleichtert.

Am 19. September lĂ€dt der BANKINGCLUB bereits zum zweiten Mal in Frankfurt zum Signaturtag ein. Denn obwohl das technische Fundament fĂŒr die elektronische Signatur bereits seit Jahren gelegt und die Gesetzeslage eindeutig geregelt ist, gibt es bei vielen Unternehmen, aber auch auf Kundenseite, immer noch Unsicherheiten bezĂŒglich der RechtsgĂŒltigkeit der elektronischen Signatur. Auf dem Signaturtag 2018 möchten wir Ihnen das nötige Wissen vermitteln, mit dem Sie Ihre Unterschriftenprozesse optimieren und Ihre Kunden fĂŒr die Vorteile des papierlosen Vertrags begeistern können.

Von Kollegen lernen

Wir belassen es nicht dabei, Ihnen nur verschiedene Lösungen der elektronischen Signatur mit den jeweiligen VorzĂŒgen und Eigenheiten vorzustellen. Neben den PrĂ€sentationen von Lösungsanbietern wie Adobe Systems GmbH und der identity Trust Management AG, die gerne auf jegliche Ihrer Fragen eingehen, erwarten Sie auch Einblicke in die Arbeit von Kollegen anderer HĂ€user, die von ihren Erfahrungen aus dem eigenen Institut berichten und wertvolle Erkenntnisse zur Kundenakzeptanz beitragen. So berichtet etwa Christoph Klein, GeschĂ€ftsleiter der SKG Bank, von der EinfĂŒhrung der elektronischen Signatur in seinem Haus.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.