Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden

1995: Verkauft für ein Pfund Sterling – eine Bank wechselt den Besitzer

Von Redaktion - 06. März 2020
Zeitreise zur Barings Bank ins Jahr 1995

Im Jahre 1717 gründete Johann Baring ein Handelsgeschäft und legte damit den Grundstein der Barings Bank. Seine Söhne John und Francis etablierten daraufhin das Unternehmen „John & Francis Baring & Co. Barings“ in London. Das Unternehmen begann 1806 Regierungstätigkeiten zu finanzieren und war auch am Kauf von Louisiana durch die USA beteiligt.

Barings Bank verliert 21 Millionen Pfund

Ab 1880 vergibt die Barings Bank vermehrt Anleihen an Argentinien. Doch als die Preise für Rohstoffe immer schlechter wurden und Argentinien die Schulden nicht bezahlen konnte, blieb sie auf Anleihen im Wert von 21 Millionen Pfund sitzen. Nur mithilfe der Bank of England konnte genug Kapital aufgebracht werden, um die ausstehenden Kosten auszugleichen. Dennoch meldete die Bank Konkurs an. Abgeschreckt durch die Probleme der Barings Bank verringerte sich die Vergabe der britischen Auslandskredite, was 1893 zu Wirtschaftskrisen in Südafrika, Australien und den USA führte.

Aus dem Konkurs der Barings Bank wurde die Aktiengesellschaft Baring Brothers & Co. Ltd. gegründet, die das Geschäft fortführte. Doch bereits im Jahre 1995 kam es zum Bankrott. Der Grund dafür ein einziger Mann: Nick Leeson.

Bankrott durch einen Derivatehändler

Nicholas „Nick“ Leeson war ein britischer Derivatehändler, der entgegen der üblichen Gepflogenheiten nicht nur Händler, sondern auch Kontrolleur der bankeigenen Handelsgeschäfte wurde. Die Gewinne, die er zunächst machte, waren ihm zu wenig und so begann er mit riskanten Spekulationen. Dabei war er jedoch nicht erfolgreich, denn er setzte darauf, dass der Nikkei 225 steigen und der Kurs der Japanese Government Bond Futures sinken würde – das Gegenteil war aber der Fall.

Die Verluste versuchte er zu vertuschen und durch weitere Spekulationen auszugleichen, bis er schließlich in hochriskante „Short Straddles“ investierte. Doch die Spekulationen schlugen ebenfalls fehl und am Ende hatte er mit riskanten und unerlaubten Zins- und Indexspekulationen einen Verlust von 1,4 Milliarden US-Dollar verursacht. Die Barings Bank konnte das nicht mehr ausgleichen.

Lehrbeispiel für schlechte Ablauforganisation und Kontrolle

Möglich waren seine Geschäfte nur durch die schlechte Ablauforganisation und die mangelhaften Kontrollen. Immer wieder vertuschte er Verluste, baute offene Positionen eines verbotenen Eigenhandels auf und täuschte Geschäftsbeziehungen mit Dritten vor. Die mangelhafte Zusammenarbeit zwischen Frontoffice, Backoffice und Finanzrisikocontrolling gilt heute noch als negatives Lehrbeispiel.

Für ein symbolisches Pfund Sterling wurde die Bank am 6. März 1995 von der ING Group übernommen und bestand als ING Barings bis 2005 weiter, bis sie unter dem Namen Baring Asset Management an die Massachusetts Mutual Life Insurance Company verkauft wurde.

Daily-Highlights: Sie möchten mehr von unseren Dailys? Dann empfehlen wir Ihnen „Was ist eigentlich Digitale Ethik“ und unseren #funfact „Fantastische Bauwerke und wo sie zu finden sind„.

Lesen Sie auch

Grafik 1870 Gründung der Badischen Bank

1870: Baden bekommt eine Privatnotenbank

Von 1870 bis in die 1930er Jahre existierte[…]

Redaktion
Grafik zum Daily Zeitreise. 1979 tritt das Europäische Währungssystem in Kraft.

1979: Das Europäische Währungssystem tritt in Kraft

Rückwirkend zum 1. Januar trat im März 1979[…]

Redaktion
Grafik Zeitreise 1875 Das Bankgesetz wird beschlossen

1875: Das Bankgesetz sorgt für Ordnung im Land

Im neu gegründeten Deutschen Kaiserreich waren 119 verschiedene[…]

Redaktion
Grafik Zeitreise 1814 Gründung der Niederländischen Bank

1814: Die Niederländische Bank entsteht

Napoleon war verbannt, die Franzosen nicht mehr an[…]

Redaktion
1924: Inflation vorbei, die Papiermark hat ausgedient

1924: Gelddrucken wie Zeitungen? Die „Papiermark“ hat ausgedient

1919 – 1923: Inflation in Deutschland. In den[…]

Redaktion
Grafik 1870 Gründung der Badischen Bank

1870: Gründung der Deutschen Bank in Zeiten des Umbruchs

Industrialisierung und Weltkriege damals, Finanzkrise und Coronavirus heute.[…]

Redaktion
Grafik Zeitreise 1870 Gründung der Commerzbank

1870 – eine deutsche Großbank entsteht: die Commerzbank

Vor 150 Jahren wurde sie gegründet. Heute hat[…]

Redaktion
Grafik zur Zeitreise 1744: Geburt des Mayer Amschel Rothschild

1744: Mayer Amschel Rothschild – Der Beginn des Hauses Rothschild

Mit der Geburt Mayer Amschel Rothschilds wurde der[…]

Redaktion
Grafik Zeitreise Erik Maris

1964: Die zwei Seelen in der Brust des Érik Maris

Wenn man sich den Lebensweg von Érik Maris[…]

Redaktion
Grafik Zeitreise Gründung der Börse Nasdaq

1971: Die erste vollelektronische Börse wird gegründet

Sie ist weltbekannt und erfolgreich – die Nasdaq.[…]

Redaktion
Grafik Daily Zeitreise

1637: Blumige Zeiten in den Niederlanden

Die Tulpe gilt als Nationalsymbol der Niederlande. Hier[…]

Redaktion
Franz und Erich Sass - Zeitreise

1929: Ein Brüderpaar gegen Berliner Banken

Die Brüder Franz und Erich Sass versetzten die[…]

Redaktion
Zeitreise 1930 als Schrift mit Uhr

1930: Die Geburt und das Leben von Alfred Herrhausen

Alfred Herrhausen war als Vorstandsprecher der Deutschen Bank[…]

Redaktion
Jerome Kerviel betrügt eine Bank.

2008: Wie Jérôme Kerviel eine französische Großbank in die Krise stürzte

Hollywood könnte die Story kaum besser schreiben: Die[…]

Redaktion
Fassade von PSD-Banken

1872: Deutschlands älteste Direktbankengruppe wird gegründet

Die Zeitreise ins Jahr 1872: Durch einen Brief[…]

Redaktion
Hand mit Füllfederhalter schreibt auf einen Postscheck

1909: Der Postscheck und bargeldloses Bezahlen in Deutschland

Ware nur gegen Bargeld? Das ist längst überholt.[…]

Redaktion

19. November 1984: Der BTX-Hack schockiert Deutschland

Der Auftritt des Chaos Computer Clubs am 19.[…]

Daniel Fernandez

31. Oktober 1517: Luthers Thesenanschlag

Mit seinen 95 Thesen leutete Martin Luther vor[…]

Philipp Scherber

25. Oktober 1929: Schwarzer Tag für Europa

Am Freitag, dem 25. Oktober des Jahres 1929[…]

Redaktion

11. Oktober 2008: Einigung in der Krise

Heute vor genau 10 Jahren und ungefähr einen[…]

Redaktion