Bitte melden Sie sich an

Registrieren Sie Sich als Premium-Mitglied, um Vorträge herunterzuladen.

  • 100% Rabatt auf alle Club-Events und Kongresse
  • Download der Vortragsunterlagen aller Veranstaltungen
  • Zugriff auf Fotogalerie aller Veranstaltungen
Sie sind noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt:

Jetzt Mitglied werden
Sie sind bereits Mitglied oder waren Teilnehmer?

Bitte loggen Sie sich ein:

Jetzt einloggen
Jetzt Mitglied werden

„European Private Equity Outlook“ sieht chinesische Investoren auf dem Vormarsch

Von Daniel Fernandez - 21. Februar 2017

Bildnachweis: iStock.com/lvcandy

Schon lange stellt die Bundesregierung Überlegungen an, wie man chinesische Investoren an milliardenschweren Übernahmen deutscher Technologiefirmen hindern kann. Besonders SPD-Politiker wie Bundesjustizminister Heiko Maas haben in der Vergangenheit immer wieder unfaire Handelspraktiken der Volksrepublik kritisiert. Laut einer aktuellen Pressemitteilung von Roland Berger wird der zunehmende Wettbewerb durch chinesische Investoren auch 2017 eines der Top-Themen der Finanzbranche sein. Dem „European Private Equity Outlook“ zu Folge erwarten 57 Prozent der europaweit befragten PE-Experten, dass der Wettbewerb durch chinesische Finanz- und strategische Investoren weiter zunehme. Besonderes Interesse der Chinesen prognostizieren sie in den Bereichen Investitionsgüter und Maschinenbau (22%), Automotive (16%) sowie Technologie und Media (16%).

Die befragten Private-Equity-Investoren sehen die Digitalisierung als einen der Gründe für die vermehrte Nachfrage aus China. „Die wachsende Nachfrage aus China wird getrieben durch das Interesse der Investoren für boomende Felder wie Industrie 4.0, künstliche Intelligenz, Automotive und Energie“, erklärt Sascha Haghani, der Global Head of Restructuring and Investor Support von Roland Berger. Außerdem werde der angekündigte Antiglobalisierungskurs der aktuellen amerikanischen Regierung zu einer weiteren Öffnung der europäischen Märkte gegenüber Asien führen, prophezeit Haghani. Vor allem kleine und mittelgroße M&A-Deals seien zu erwarten: Für die Klasse bis zu 50 Millionen Euro erwarten 63 Prozent ein Wachstum. Bei Transaktionen bis zu 100 Millionen Euro erwarten dies 53 Prozent und in der Gruppe bis 250 Millionen Euro gehen noch 40 Prozent von einem Zuwachs aus. „Dieser Größenfokus spiegelt die deutsche Industriestruktur und insbesondere die hohe Wettbewerbsfähigkeit des hiesigen Mittelstands wider“, kommentiert Roland Berger-Partner Christof Huth.

Lesen Sie auch

Grafik des Monats: Deutsche Robo Advisors im Vergleich

Sie sollten so etwas wie das „nächste große[…]

Redaktion

Grafik des Monats: Genossenschaftswelt vs. Sparkassenwelt

In unserer neuen Infografik haben wir das Sparkassenlager[…]

Redaktion

Emmerich Müller

Ein Überangebot an Geldhäusern schwäche auf lange Sicht[…]

Tobias Schenkel

Banca Carige wird zwangsverwaltet

Neues Jahr, neue Führung, neues Glück? Nach dem[…]

Tobias Schenkel

Avocado-Toast statt Kaufvertrag

Zahlreiche Studien zeigen, dass es Millennials beim Hauskauf[…]

Tobias Schenkel

Apple Pay: Auch Deutschland darf endlich von der „verbotenen Frucht“ kosten

Lange mussten deutsche Apple-Kunden warten, jetzt dürfen auch[…]

Daniel Fernandez

Mit offener Unternehmenskultur zu gutem Compliance-Bewusstsein

Ein gesundes Risiko- und Compliance-Bewusstsein ist elementarer Bestandteil[…]

Redaktion

EZB sieht Gefahren für Finanzsystem

Internationale Handelskonflikte, Probleme mit Schwellenländern und ein sturköpfiges[…]

Tobias Schenkel

Finanzminister Olaf Scholz will Kündigungsschutz für gutverdienende Banker lockern

Die Bundesregierung plant, einem Versprechen aus dem Koationsvertrag[…]

Redaktion

Neulich in der Copy-Paste-Abteilung

Fehlerhafte Marketing- und Vertriebsunterlagen führen nicht selten zu[…]

Tobias Schenkel

4.568

Bitcoin Markt setzt Negativ-Trend fort: Der Kurs der[…]

Tobias Schenkel

#banking – Instagram und die Banken

Instagram hat sich zu einem enorm wichtigen Werbekanal[…]

Philipp Scherber

Deutsches Finanzsystem braucht stärkere Abwehrkräfte für Konjunkturwinter

Zeiten der Hochkonjunktur und niedriger Zinsen haben im[…]

Tobias Schenkel

Die Zukunft im Blick – Next Generation Customer 2018

Wie sieht die Zukunft der Finanzberatung und der[…]

Philipp Scherber

Bank für Sozialwirtschaft startet Finanzierungsportal für die Sozial- und Gesundheitswirtschaft

Das Start-up sozialfinanz.de ist ein Vermittlungsportal für Finanzierungslösungen[…]

Redaktion

„Mädchen sind nicht weniger wert als Jungen“ – Lohngleichheit aus Kinderaugen

Ein Video der finnischen Finanz-Gewerkschaft Finansforbundet verdeutlicht auf[…]

Tobias Schenkel

Andrea Enria

Die EZB hat den bisherigen Eba-Chef Andrea Enria[…]

Tobias Schenkel

Blockchain als Game Changer für das Supply-Chain-Management

Ein Smart Contract ist in der Lage, automatisch[…]

Philipp Scherber

31. Oktober 1517: Luthers Thesenanschlag

Mit seinen 95 Thesen leutete Martin Luther vor[…]

Philipp Scherber

Darwin, Fraud und Instant Payments

Im Zahlungsverkehr tut sich in den letzten Wochen[…]

Philipp Scherber

Giuseppe Conte

Bei der Flüchtlingspolitik seines Landes war Italiens populistischer[…]

Tobias Schenkel

55,2 Milliarden

Den gemeinsamen Recherchen verschiedener Medien wie CORRECTIV zufolge[…]

Redaktion

Was Banken von Spotify lernen können

Agile, schnelle Entscheidungen von Teams, in denen flache[…]

Tobias Schenkel

Von Bullen und Bären

Ob Börsianer oder nicht, den Begriff Bullen- bzw.[…]

Redaktion

7 Millionen für Penta

Berliner Fintech Penta sichert sich 7 Millionen Euro[…]

Tobias Schenkel

Laschet: „Regulierung muss mit mehr Augenmaß erfolgen“

Auf dem ersten Bankentag NRW lobt Ministerpräsident Armin[…]

Tobias Schenkel

11. Oktober 2008: Einigung in der Krise

Heute vor genau 10 Jahren und ungefähr einen[…]

Redaktion

Geld ist nicht alles

Eine repräsentative Umfrage hat gezeigt: Nachwuchs in der[…]

Tobias Schenkel

100 Milliarden

Markus Braun, Chef der Wirecard AG, hält es[…]

Redaktion

Mein Freund, der Geldautomat

Bargeld steht als Zahlungsmittel bei den Deutschen nach[…]

Tobias Schenkel

31 Online-Banking-Apps mit Sicherheitslücken: Bricht die Digitalisierungswelle?

Wie aus einem Bericht der Süddeutschen Zeitung hervorgeht,[…]

Tobias Schenkel

Urteil im Fall Augenstein: Waren die Banken schuld?

Im Prozess um die Zinswetten der ehemaligen Pforzheimer[…]

Tobias Schenkel

BVR warnt vor einer Gefährdung der Einlagensicherungssysteme

Uwe Fröhlich hat sich zum Ausgang der gestrigen[…]

Christian Grosshardt

Die Partei der Nichtwähler

Die heiße Phase des Wahlkampfs beginnt und die[…]

Christian Grosshardt

SWK Bank gewinnt Diamond Star 2017 für „Couch-Kredit“

Die SWK Bank konnte den Diamond Star auf[…]

Christian Grosshardt

„ATM Future Trends 2017“: GAAs im Wandel

Der Geldausgabeautomat (GAA) wird 50. Zu diesem Jubiläum[…]

Redaktion
Direktbanken Kundenservice

Studie: Direktbanken bieten guten Service, aber enttäuschende Konditionen

Hamburg – Eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts[…]

Daniel Fernandez
Im Jahr 2016 gab es gute Wachstumschancen für Kreditbanken

Digitalisierung bietet gute Wachstumschancen für Kreditbanken

Frankfurt am Main – „Die Digitalisierung bietet gute[…]

Daniel Fernandez

Blockchain birgt großes Potential für Finanzdienstleister

„Blockchain wird die Art, wie weltweit Geschäfte gemacht[…]

Daniel Fernandez

Trotz Niedrigzinsen: Deutsche sparen noch mehr als zuvor

Bonn – Die erste Jahresbilanz nach der Nullzins-Entscheidung[…]

Daniel Fernandez

DSGV: Mittelstand muss sich Herausforderungen der Digitalisierung stellen

Bei der Digitalisierung müssen mittelständische „Unternehmen insgesamt schneller[…]

Daniel Fernandez

TARGOBANK startet Depoteröffnung für online-affine Kunden

Düsseldorf – Was beim Kreditangebot „Direkt-Geld“ schon lange[…]

Christian Grosshardt

Neue Finanzierungsrunde abgeschlossen – LIQID will wachsen

Berlin – Der digitale Vermögensverwalter LIQID hat eine[…]

Christian Grosshardt

Allianz-Chefberater El-Erian kritisiert Bundesregierung

Berlin – „Das System ist nicht so stabil,[…]

Daniel Fernandez

Rückkehr der Euro-Krise? „Deutschland wird zahlen müssen“

Berlin – Deutschland werde als Gläubiger im Euro-Raum[…]

Daniel Fernandez

Mittelstand gegen Abschaffung des Bargeldes

„Bargeld muss bleiben!“, das findet nicht nur Mario[…]

Daniel Fernandez

„Weichen neu gestellt“ – GLS Bank zieht positive Bilanz

Wesentliche Entwicklungsschritte verzeichnete die GLS Bank für das[…]

Christian Grosshardt

Trump-Dekret schickt Dollar auf Talfahrt

„Unser Dollar ist zu stark“ beschwerte sich Präsident[…]

Daniel Fernandez

Zukünftiger US-Finanzminister Steven Mnuchin verschweigt Vermögen

Während einer Anhörung vor dem Finanzausschuss des US-Senats[…]

Daniel Fernandez